Putin beschwört nach Protestjahr Einheit Russlands

Moskau.  Nach einem Jahr mit zahlreichen Protesten gegen die Kremlpolitik hat der russische Präsident Wladimir Putin die Einheit Russlands beschworen. Nur gemeinsam könne das russische Volk einen starken und erfolgreichen Staat sowie eine moderne, wohlhabende und freie Gesellschaft bilden, sagte Putin einem vorab verbreiteten Manuskript zufolge in seiner Neujahrsansprache. Abertausende hatten Putin bei Protestmärschen eine immer autoritärere Politik vorgeworfen. Er hatte am 7. Mai seine dritte Amtszeit angetreten.
Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+