Papst feiert Christmette im Petersdom

Rom.  Papst Benedikt XVI. hat mit der Zeremonie der Christmette im Petersdom begonnen. Tausende Gläubige begrüßten Benedikt, als er zwei Stunden vor Mitternacht für die traditionelle Feier zur Geburt Christi in die Basilika einzog. Der 85-Jährige fuhr bequem auf einer rollenden Plattform mit Haltestange im Mittelgang zum Altar. Dort zelebrierten mit ihm rund 30 Kardinäle die Messe, die in etwa 60 Länder der Welt und live im Internet übertragen wurde.
Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+