Mordfall Pistorius: Mordermittlungen gegen Polizeioffizier

Pretoria.  Der leitende Polizeiermittler im Mordfall des Paralympics-Stars Oscar Pistorius steht selbst unter dem Verdacht des versuchten Mordes. Die Polizei in Pretoria bestätigte, dass gegen Hilton Botha wegen siebenfachen versuchten Mordes ermittelt werde. Zwar sei der Fall aus dem Jahr 2011 fallengelassen worden, er werde nun aber wieder aufgenommen. Es geht es um einen Vorfall 2009, als der Polizeioffizier auf einen Kleinbus mit sieben Insassen schoss, um ihn am Weiterfahren zu hindern. Botha wandte sich vor Gericht entschieden gegen eine Freilassung von Pistorius auf Kaution.
Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+