Minister besorgt über Absturz - Hubschrauber "total ausgebrannt"

Masar-i-Scharif.  Verteidigungsminister Thomas de Maizière hat sich besorgt über den Absturz eines Bundeswehr-Kampfhubschraubers vom Typ "Tiger" mit zwei Leichtverletzten geäußert. Der Hubschrauber sei total ausgebrannt, sagte er bei einem Truppenbesuch in Nordafghanistan. Das sei besonders besorgniserregend, weil es so etwas auch schon mal bei Franzosen gegeben habe. Das werde jetzt genau untersucht. Nach dem Absturz des Hubschraubers in Bayern mussten die deutschen "Tiger" auch in Afghanistan am Boden bleiben.
Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+