Korruptionsaffäre um Altkönig Juan Carlos spitzt sich zu

21.07.2018 Madrid. Die spanische Justiz hat in einer Korruptionsaffäre um Altkönig Juan Carlos Medienberichten zufolge Ermittlungen eingeleitet. Ein Richter am Nationalen Staatsgerichtshof in Madrid habe den früheren Polizeioffizier José Manuel Villarejo in diesem Zusammenhang für Donnerstag zu einer Anhörung vorgeladen, berichteten verschiedene Medien, darunter die Tagezeitung "El País". Bei der erst vor einigen Tagen bekanntgewordenen Affäre geht es um Korruption und und Geldwäsche.