Gold und Silber für Skispringer Eisenbichler und Geiger

23.02.2019 Seefeld/Innsbruck. Sensation auf dem Bergisel: Markus Eisenbichler und Karl Geiger haben für einen deutschen Doppelerfolg beim WM-Springen von der Großschanze in Innsbruck gesorgt. Eisenbichler sprang 131,5 und 135,5 Meter weit und feierte damit den ersten Sieg in seiner Karriere. Geiger verbesserte sich mit 130,5 Metern im zweiten Durchgang noch auf Rang zwei, nachdem er mit 131 Metern nach dem ersten Sprung noch Vierter war. WM-Bronze holte der nach dem ersten Durchgang führende Schweizer Killian Peier.