Explosion in Gasverteilstation - Versorgung läuft wieder an

13.12.2017 Baumgarten an der March. Nach einer Explosion in einer Gasverteilstation in Österreich läuft in der international wichtigen Anlage die Versorgung wieder an. Der Betreiber Gas Connect begann am Abend nach eigenen Angaben, Teile wieder hochzufahren, um die Gasleitungen zu beschicken. Sie führen nach Italien, Deutschland und Ungarn. Die beschädigten Teile der Anlage ist bis auf Weiteres außer Betrieb. Nach dem Unglück waren alle Gasleitungen runterfahren worden. Die Explosion in der Station nahe Baumgarten hatte einen Arbeiter getötet und weitere rund 20 Menschen verletzt.