EU will ihr internationales Klimaziel für 2030 hochschrauben

21.08.2018 Brüssel. Die EU-Kommission will das offizielle Klimaziel der Europäischen Union deutlich erhöhen. Für 2030 soll die EU international eine Senkung der Treibhausgase um 45 Prozent zusagen - statt bisher 40 Prozent. Er wolle diese Frage demnächst den Mitgliedstaaten vorlegen, sagte EU-Klimakommissar Miguel Arias Cañete in Brüssel. Im Oktober will der Spanier einen offiziellen Beschluss der EU-Staaten erreichen. Nach Cañetes Berechnungen wird das neue Ziel erreicht, sofern die neuen EU-Beschlüsse zum Energiesparen und zum Ausbau erneuerbarer Energien umgesetzt werden.