Drei Menschen in Israel durch Gaza-Rakete getötet

Tel Aviv.  Bei einem Raketenangriff militanter Palästinenser aus dem Gazastreifen sind in Israel nach neuen Angeben mindestens drei Menschen getötet worden. Ein vierstöckiges Wohnhaus in dem Ort Kiriat Malachi habe einen Volltreffer erhalten, sagte ein Sprecher der israelischen Polizei der dpa. Zunächst war von einem Toten und mehreren Verletzten berichtet worden. Die israelische Luftwaffe hatte in der Nacht ihre massiven Luftschläge im Gazastreifen fortgesetzt. Die palästinensische Nachrichtenagentur Safa berichtet, insgesamt seien elf Palästinenser getötet und mehr als 100 verletzt worden.
Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+