Deutschland und Saudi-Arabien legen diplomatische Krise bei

25.09.2018 New York. Deutschland und Saudi-Arabien haben ihre diplomatische Krise beigelegt. Bundesaußenminister Heiko Maas und sein saudischer Amtskollege Adel al-Dschubair verständigten sich am Rande der UN-Vollversammlung darauf, dass der im November 2017 abgezogene saudische Botschafter nach Deutschland zurückkehrt. Saudi-Arabien hatte dafür zur Voraussetzung gemacht, dass Maas sein "ernsthaftes Bedauern" über ein zurückliegendes "Missverständnis" ausdrückt. Gemeint ist eine Äußerung des damaligen Außenministers Sigmar Gabriel, der Saudi-Arabien "Abenteurertum" im Nahen Osten vorgeworfen hatte.