Achte Leiche nach Häusereinsturz in Marseille entdeckt

09.11.2018 Marseille. Vier Tage nach dem tödlichen Einsturz zweier Wohnhäuser in Marseille ist in den Trümmern eine achte Leiche gefunden worden. Es handele sich dabei um eine Frau, schreibt die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Die Häuser waren am Montagmorgen in einer engen Straße im Zentrum der Hafenstadt eingestürzt. Eines davon stand leer, weil es baufällig war. Das andere Gebäude war bewohnt, aber ebenfalls marode. Zuvor wurden bereits fünf Männer und zwei Frauen tot geborgen.