16-jähriger Schwarzfahrer muss fast drei Jahre ins Gefängnis

Magdeburg.  Ein 16-Jähriger, der wegen exzessiven Schwarzfahrens per Haftbefehl gesucht wurde, ist in Magdeburg festgenommen worden. Laut Bundespolizei muss er nun eine Jugendstrafe von zwei Jahren und zehn Monaten verbüßen. Wie oft der junge Mann als Schwarzfahrer unterwegs gewesen sei, wüssten sie nicht. Es müsse aber wirklich sehr, sehr häufig gewesen sein, sagte eine Polizeisprecherin. Der Jugendliche wurde in die Justizvollzugsanstalt Magdeburg gebracht.
Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Anzeige

Folgen Sie uns auf Google+