EU und Nato rätseln über Putin

MAILAND/MOSKAU/BRÜSSEL. Sieht so möglicherweise die große Zeitenwende aus, die kaum jemand im Westen noch für möglich hielt? Ist der Einsatz russischer Soldaten in der Ukraine der Beginn einer neuen Konfrontationsepoche zwischen dem Westen und Russland? mehr...

EU-Regierungen wollen neue Sanktionen gegen Russland

MAILAND. Die Europäische Union wird ihre Sanktionen gegen Russland verschärfen. Dies wurde bei einem Treffen der Außenminister der 28 EU-Staaten in Mailand deutlich. In unterschiedlich scharfer Form kritisierten die Teilnehmer Russland wegen des Einsatzes regulärer Truppen im Osten der Ukraine. mehr...

Nato: Moskau soll illegale Militäraktionen beenden

BRÜSSEL. Die Nato fordert von Russland ein Ende der Militäraktionen in der Ukraine. "Wir verdammen in schärfster Weise, dass Russland fortgesetzt seine internationalen Verpflichtungen missachtet", sagte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen. mehr...

Putin zur Ukraine: "Wie die faschistischen deutschen Truppen"

MOSKAU. Im Ukraine-Konflikt hat Kremlchef Wladimir Putin die Regierungseinheiten des Nachbarlandes scharf kritisiert. "Ihre Taktik erinnert mich an die der faschistischen deutschen Truppen in der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg. Großstädte wurden eingekesselt und durch gezielten Beschuss zerstört, samt Einwohner", sagte Putin der Agentur Interfax zufolge. mehr...

OSZE: Kein Beleg für Einsatz regulärer russischer Truppen

BERLIN. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) hat bisher keine Beweise für einen Einsatz regulärer russischer Truppen in der Ukraine. mehr...

Im Wortlaut: Putins Appell an die Volkswehr von Neurussland

MOSKAU. Mit einer Erklärung hat sich der russische Präsident Wladimir Putin im Ukraine-Konflikt zu Wort gemeldet. Die Nachrichtenagentur dpa dokumentiert die Mitteilung des Staatschefs: mehr...

Im Wortlaut: Obama macht Russland für Gewalt verantwortlich

WASHINGTON. US-Präsident Barack Obama hat Russland für die Gewalt im Osten der Ukraine verantwortlich gemacht und ein militärisches Eingreifen im Ukraine-Konflikt ausgeschlossen. Die Nachrichtenagentur dpa dokumentiert Obamas Äußerungen in Wortlautauszügen: mehr...

Lawrow weist Vorwürfe einer Militäroffensive zurück

MOSKAU. Russland hat Vorwürfe einer Militäroffensive in die Ukraine erneut zurückgewiesen. "Wir hören solche Spekulationen nicht zum ersten Mal, aber die USA haben sie nie mit Fakten belegt", sagte Außenminister Sergej Lawrow der Agentur Interfax zufolge. mehr...

UN: Bereits fast 2600 Tote in Ukraine-Konflikt

GENF. Im Osten der Ukraine ist die Zahl der zivilen Opfer dramatisch angestiegen. Seit Beginn der Kämpfe im April sind nach Angaben der Vereinten Nationen (UN) mindestens 2593 Menschen ums Leben gekommen. mehr...

Putin spricht von "Neurussland" - EU für neue Sanktionen

MOSKAU. Im Ukrainekonflikt wird der Ton schärfer. Moskau vergleicht die ukrainische Armee mit der Wehrmacht und nutzt für die Separatistenregion den Begriff Neurussland. In der EU läuft alles auf neue Sanktionen gegen Russland hinaus.

EU-Außenminister beraten über Ukraine und Irak

MAILAND. Die Außenminister der 28 EU-Staaten beraten in Mailand über die sich verschärfende Krise in der Ukraine. Von dem informellen Treffen werden keine Entscheidungen erwartet, sagten Diplomaten. mehr...

Leserfavoriten