Wagenknecht: Griechenland zeigt, dass Euro nicht funktioniert

BERLIN. Die Vizefraktionschefin der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, stellt den Euro als europäische Gemeinschaftswährung infrage. mehr...

Merkel mahnt Athen: Verträge gelten auch für neue Regierung

ATHEN/BERLIN. Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Tsipras steht Griechenland vor Neuwahlen. Deutschland besteht darauf, dass sich Athen an die Sparauflagen hält - egal, wie die Wahl ausgeht.

Tsipras strebt bei Neuwahlen "starkes" Regierungsmandat an

ATHEN/BERLIN. Nach dem Rücktritt des griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras steht dem Linkspolitiker eine neue Kraftprobe bevor. Der linke Flügel seiner Regierungspartei Syriza spaltete sich ab und bildete unter dem Namen Volkseinheit (LAE) eine eigene Parlamentsgruppe. mehr...

Chronologie: Tsipras und die Schuldenkrise

BERLIN/ATHEN. Seit Jahresbeginn versucht der Sozialist Alexis Tsipras als Ministerpräsident, das hoch verschuldete Griechenland aus der Krise zu führen und vor der Pleite zu bewahren. mehr...

Tsipras tritt zurück - Neuwahlen im September

ATHEN. Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras ist zurückgetreten und will damit den Weg für zügige Neuwahlen ebnen. Dies sagte der Chef des Linksbündnisses Syriza am Donnerstag in einer Fernsehansprache. mehr...

Tsipras-Rücktritt macht Weg für Neuwahlen im September frei

ATHEN. In Griechenland kommt es zu vorgezogenen Wahlen. Regierungschef Alexis Tsipras ist zurücktreten. Er will sich ein neues, starkes Mandat sichern, bevor die schmerzhaften Sparmaßnahmen greifen. Zudem verfolgt er aus Sicht von Beobachtern auch das Ziel, mit den rund 40 Abweichlern in seiner Syriza-Fraktion abzurechnen, die sich mehrfach gegen seinen Kurs gestellt hatten.

Kreise: Syriza-Linke erwägt Abspaltung und Gründung neuer Partei

ATHEN. Der linke Flügel der griechischen Syriza-Partei entscheidet an diesem Freitag, wie er auf den Rücktritt ihres Regierungschefs Alexis Tsipras und dessen Streben nach Neuwahlen reagiert. mehr...

Alexis Tsipras - Immer für eine Überraschung gut

ATHEN. Alexis Tsipras ist zu Jahresbeginn als idealistischer Rowdy gestartet, hat sich im Amt des griechischen Regierungschefs aber immer mehr zum gewieften Machtpolitiker gewandelt. mehr...

Stationen im Leben Egon Bahrs

BERLIN. Der im Alter von 93 Jahren gestorbene SPD-Politiker Egon Bahr war der wohl wichtigste Begleiter des ersten SPD-Kanzlers Willy Brandt . Ein Überblick über seine wichtigsten Lebensstationen: mehr...

Helmut Schmidt: Bahr wird mir fehlen

BERLIN. Altkanzler Helmut Schmidt (SPD) hat den verstorbenen SPD-Politiker Egon Bahr als unermüdlichen Kämpfer für den Frieden gewürdigt. mehr...

Egon Bahr: Brandts Freund und "Wandel durch Annäherung"

BERLIN. Ohne Zigaretten ging es nicht. Wenn Egon Bahr mehrmals in der Woche in seinem Büro im vierten Stock des Willy-Brandt-Hauses auftauchte, war der Raum rasch eingeräuchert.  mehr...

Leserfavoriten