Merkel in Neuss: Kinder und Familien stärken

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Neuss.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Neuss.

21.09.2017 Neuss. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Familien in den nächsten Jahren mehr Spielraum und Unterstützung zugesagt. Der Steuerfreibetrag für Kinder solle auf den der Erwachsenen deutlich angehoben werden, sagte die CDU-Bundesparteichefin bei einer Wahlkampf-Veranstaltung am Donnerstagabend in Neuss. "Damit wollen wir zeigen: Kinder sind uns mindestens genauso viel wert wie die Erwachsenen." In Zeiten des digitalen Umbruchs komme der Bildung und Weiterbildung "in den nächsten vier Jahren eine Riesen-Bedeutung" zu.

Für den Unterricht brauche es zügig die richtigen digitalen Inhalte, und Schulen sollten besser ausgestattet werden, betonte Merkel drei Tage vor der Bundestagswahl vor mehr als 1000 Zuhörern, die ihr einen begeisterten Empfang bereiteten. Aber auch bei den Lehrern müssten die erforderlichen digitalen Kompetenzen sichergestellt werden, denn: "Die Kinder können alles, klimpern auf den Dingern rum, gucken die Lehrer an und fragen: Was nu?"  (dpa)