Auch Polizisten verletzt

Zwei Tote bei Polizeieinsatz in Rheinland-Pfalz

19.10.2018 Kirchheim. Bei einem Polizeieinsatz wegen eines unter Drogeneinfluss durchgedrehten 25 Jahre alten Manns sind am Freitag im rheinland-pfälzischen Kirchheim an der Weinstraße zwei Menschen ums Leben gekommen.

Der 25-Jährige und seine 56 Jahre alte Mutter starben, zwei Polizisten erlitten außerdem schwere Verletzungen, wie die Staatsanwaltschaft in Frankenthal in der Pfalz am Freitag mitteilte. Demnach wurde der Mann von der Polizei erschossen, die Todesursache im Fall Mutter müsse noch geklärt werden.

Den Angaben zufolge alarmierte die Mutter während eines Streits mit ihrem Sohn die Polizei. Die Frau habe angegeben, ihr Sohn habe einen psychotischen Schub, stehe unter Drogeneinfluss und habe sie angegriffen. Beim Eintreffen der 31 Jahre alten Polizistin und des 56 Jahre alten Polizisten sei der Mann mit einer Schere auf die Beamten losgegangen. Beide Polizisten hätten daraufhin geschossen, um die Angriffe abzuwehren.

Der Staatsanwaltschaft zufolge wurde der Angreifer getroffen und starb. Trotz des sofortigen Einsatzes eines Notarztes sei auch die Mutter gestorben. Bei ihr sei die Todesursache noch unklar. Die Polizisten erlitten Stichverletzungen. (afp)