Rheinländerin getötet: Vermutlich Beziehungsdrama

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Funkstreifenwagens der Polizei.

Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Funkstreifenwagens der Polizei.

22.01.2018 Köln. Eine 36 Jahre alte Frau ist am Montag in der Gemeinde Odenthal im Rheinisch-Bergischen Kreis Opfer eines mutmaßlichen Beziehungsdramas geworden. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Köln mitteilten, hatte die Frau nach ersten Ermittlungen in der gemeinsamen Wohnung einen Streit mit ihrem 38 Jahre alten Ehemann. Dabei soll er sie lebensgefährlich verletzt haben. Die 36-Jährige starb nur wenig später im Krankenhaus. Der Verdächtige alarmierte selbst die Polizei und rief sie zum Tatort. Er wurde festgenommen. Die näheren Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.