Feuerwehr löscht Brand auf Balkon im 12. Stock

Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr.

Leuchtendes Blaulicht einer Feuerwehr.

24.04.2018 Köln. Die Feuerwehr hat in einem Hochhaus in Köln einen Balkon-Brand gelöscht. Auf dem Balkon in der 12. Etage waren am Montagabend abgestellte Einrichtungsgegenstände in Flammen aufgegangen, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Übergreifen des Feuers auf den darüberliegenden Balkon konnte durch schnelle Löscharbeiten vom Inneren der Wohnung aus verhindert werden. Dennoch hatte die Feuerwehr auch mehrere Drehleitern in Stellung gebracht. Eine Evakuierung sei nicht erforderlich gewesen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Einige Hausbewohner hätten sich selbst in Sicherheit gebracht, verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens sowie die Brandursache waren zunächst unklar.