"Ich bin ein Star"

Bonner Alex Jolig zieht wohl nicht ins Dschungelcamp ein

Zieht Alex Jolig demnächst in RTL-Dschungecamp?

Zieht Alex Jolig demnächst in RTL-Dschungecamp?

Bonn. Der Bonner Unternehmer Alex Jolig wird nach eigener Aussage nicht ins Dschungelcamp einziehen. Die Bildzeitung hatte als erstes vermeldet, dass er als zehnter Kandidat für die RTL-Show im kommenden Jahr feststehen würde.

Zahlreiche Medien verbreiteten die Meldung weiter. „Doch es ist nichts dran. Ich habe keine Ahnung, wo diese Informationen her kommen“, erzählt Jolig dem General-Anzeiger.

„Ich bin am Sonntagmorgen durch unzählige Whatsapp-Nachrichten und Anrufe geweckt worden,“ sagt der 54-Jährige. Als er die Meldung selbst las, habe er sich am Frühstückstisch beinahe verschluckt. „Da wusste ich erstmal nicht, was ich tun sollte.“ Kurz darauf fotografierte er den Beitrag und postete ihn auf seiner Facebookseite. „Erstaunlicherweise waren die meisten Reaktionen positiv.“

Zwar gab es vor einem halben Jahr ein Gespräch mit dem Sender, in dem es um Joligs Teilnahme ging. „Ich habe das als Herausforderung gesehen, so wie damals, als ich in das Big Brother-Haus einzog“, sagt er. Danach sei der Kontakt zu den Dschungelcamp-Machern aber abgebrochen. „Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass da auch nichts mehr kommt.“ Er zweifelt daran, dass man ihn nun ausgewählt habe, ohne ihn vorher zu informieren.

Und falls er doch ein Kandidat sein soll? „Dann brauche ich erst einmal Bedenkzeit, da will ich ein paar Nächte drüber schlafen.“ Momentan sei er mit seinem Unternehmen ohnehin gut ausgelastet. Er ist unter anderem für das Marketing der Motorradsparte von Suzuki tätig.

Alex Jolig war mehrere Jahre lang Chef der "Rheinlust" in Beuel. Mit Reality-TV-Formaten hat er bereits Erfahrungen: So war der Wirt Teilnehmer der ersten Staffel von "Big Brother" (BB). Wegen seines Engagements in der TV-Show war damals sein Bruder Andreas in der "Rheinlust" eingestiegen.

Nach seinem BB-Auftritt veröffentlichte Jolig gleich mehrere Alben und spielte in mehreren B-Movies mit. Zwischenzeitlich ging der Bonner eine Beziehung mit Jenny Elvers ein, die in diesem Jahr auch schon im Dschungelcamp saß.