Spin-Off geplant

Anwaltsserie Suits endet nach Staffel neun

Nach acht Jahren und neun Staffeln geht in diesem Jahr die Anwaltsserie Suits zu Ende. Die letzten zehn Folgen der finalen Staffel werden voraussichtlich nach dem Sommer ausgestrahlt. Das sind die Gründe für das Ende.

Die erfolgreiche Anwaltsserie "Suits" mit Gabriel Macht und Patrick J. Adams als Harvey Specter und Mike Ross in den Hauptrollen wird nach der neunten Staffel eingestellt. Wie der Hollywood Reporter am Mittwochabend bekannt gab, gibt es für das Ende der Serie, in der Meghan Duchess of Sussex (geb.: Meghan Markle) sieben Staffeln lang die Rolle der Rechtsanwaltsfachangestellten Rachel Zane spielte, mehrere Gründe.

Die Serie erzählt die Geschichte des hochbegabten Mike Ross, der sein Jura-Studium abbrach, über Umwege dennoch an ein Vorstellungsgespräch bei Harvey Specter, Anwalt einer New Yorker Kanzlei, kommt. Ross wird trotz eines fehlenden Abschlusses eingestellt, gemeinsam mit Specter versuchen sie, das Geheimnis zu bewahren. Während seiner Zeit in der Kanzlei kommt Mike Ross Rachel Zane näher.

Der Ausstieg von Patrick J. Adams und Meghan Duchess of Sussex aus der Produktion war mitunter der Grund für das Ende der Serie, da die Freundschaft von Mike Ross und Harvey Specter einen erheblichen Teil der Serie ausmachte. Zudem gingen die Zuschauerzahlen in den USA infolgedessen um ein Drittel zurück. Die letzten Folgen der Serie sollen voraussichtlich nach dem Sommer ausgestrahlt werden, zurzeit können Amazon Prime Kunden die achte Staffel in Originalfassung mit Untertiteln mit einem Staffel-Pass schauen. Einen offiziellen Sendetermin für die achte Staffel in Deutschland gibt es aktuell noch nicht.

Fans der Anwaltsserie können aber trotz des angekündigten Endes ein wenig aufatmen: Drehbuch-Autor und Fernsehproduzent Aaron Korsch konzipierte eine Auskopplung, einen Spin-Off, der Serie. Dieser dreht sich um die Chefin der Kanzlei, Jessica Pearson, gespielt von Gina Torres, und trägt auch den Namen "Pearson". Der Starttermin der Serie wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.