Bei Bauarbeiten in Sachsen-Anhalt

130 Jahre alte Rotkäppchen-Sektflasche entdeckt

Die alte Flasche Sekt und die Zeitkapsel einer Baustelle liegen im Gemeindehaus aus einem Tisch.

Die alte Flasche Sekt und die Zeitkapsel einer Baustelle liegen im Gemeindehaus aus einem Tisch.

23.04.2019 Freyburg/Nebra. Eine mehr als 130 Jahre alte Rotkäppchen-Sektflasche wurde bei Bauarbeiten an einer Brücke in Sachsen-Anhalt entdeckt. Die Flasche soll nun einen Ehrenplatz bekommen.

Eine mehr als 130 Jahre alte Rotkäppchen-Sektflasche ist bei Bauarbeiten an einer Brücke in Sachsen-Anhalt entdeckt worden. Die Flasche bekomme einen Ehrenplatz in der Sammlung des Unternehmens, erklärte ein Sprecher der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien am Dienstag. Demnach handelt es sich um die älteste Flasche in der umfangreichen Sammlung des Unternehmens.

Die Flasche befand sich den Angaben zufolge in einer „Zeitkapsel“, die in einer 1886 eingeweihten Brücke an der Unstrut in Nebra hinterlegt wurde. Es handelt sich um eine Flasche Kloss & Foerster Sekt, einen Vorläufer des heutigen Rotkäppchen Sekts. Das Unternehmen kündigte bei der Übergabe des Fundes durch die Stadt Nebra an, 1000 Euro für einen gemeinnützigen Zweck zu zahlen. (dpa)