Staffel 6 der "Höhle der Löwen"

Nils Glagau wird der siebte Löwe

Bonn. In die Vox-Show "Die Höhle der Löwen" zieht ab 2019 ein neuer Investor ein. Nils Glagau ist Geschäftsführer eines Pharmaunternehmens aus dem rheinischen Langenfeld. Dafür treten wohl andere "Löwen" kürzer.

Die aktuelle, fünfte Staffel der Vox-Show " Die Höhle der Löwen" geht in ihre letzte Runde. Am Dienstag zeigt der Sender um 20.15 Uhr die letzte Folge. Schon jetzt steht fest: 2019 geht es weiter mit der sechsten Staffel. Der Sender erweitert dafür das Personalkarussell bei den Löwen. Nils Glagau aus Langenfeld kommt als Investor ins Team. Frank Thelen hatte angedeutet, dass er sein Engagement in der Sendung von Jahr zu Jahr infrage stellt.

Die Quoten sprechen für das Konzept: Mehr als 2,8 Millionen Zuschauer sahen die jüngsten Folgen der Vox-Show, die damit laut GfK-Quotenmeter "sehr gute 16,9 Prozent Marktanteil" in der Zielgruppe erzielte. Nun gibt der Sender Änderungen für die kommende Staffel bekannt: Ab 2019 soll das "Löwenrudel" erweitert werden. Nils Glagau wird als neuer Investor Teil der Show. Er tritt neben Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Georg Kofler, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen und Ralf Dümmel als siebter Löwe auf.

Frank Thelen hatte Medienberichten zufolge angedeutet, in der Sendung möglicherweise kürzer treten zu wollen. Anfang September hatte Thelen dem "Tagesspiegel" gesagt, er müsse sich "jedes Jahr auf Neue fragen, ob ich die Zeit für die Show noch aufbringen kann". Löwin Judith Williams trat schon parallel zu der aktuellen 5. Staffel in der Vox-Show Let's Dance an.

Wer ist der neue Löwe?

Nils Glagau (43) ist einer von zwei Geschäftsführern des Familienunternehmens Orthomol. Die Firma wurde von seinem Vater, Kristian Glagau, 1991 gegründet. Nach seinem Tod im Jahr 2009 ging das Unternehmen an die zweite Generation über. Nils Glagau als Inhaber führt die Firma inzwischen zusammen mit einem weiteren Geschäftsführer. Der Investor hat in Bonn studiert, wie die Pressestelle seines Unternehmens bestätigt.

In Langenfeld produziert Orthomol Nahrungsergänzungsmittel. Glagau bezieht sich auf den Unternehmensstart durch seinen Vater, wenn er sagt: „Ich freue mich darauf, in ,Die Höhle der Löwen‘ spannende Gründer zu treffen. Ihre Situation kenne ich durch meine eigene Unternehmergeschichte sehr gut." Ein Foto auf der Unternehmenshomepage zeigt die Familie in den 90er Jahren neben dem Firmenschild am Hof. Mit Orthomol sammelte er bereits erste Erfahrungen als Investor für Start-Ups. Das Unternehmen fördert Gründer und Ideen rund um Gesundheit, Ernährung und Bewegung.

Schlagzeilen machte Orthomol zuletzt als Sportsponsor. In der vergangenen Saison hatte die Firma Fortuna Düsseldorf beim Aufstieg in die 1. Bundesliga als Trikotsponsor begleitet. Kurz darauf scheiterte eine Vereinbarung über das Namenssponsoring der Arena in Düsseldorf.