Musik-Streamingportale

Die Ärzte sind bei Spotify, Deezer und Apple Music

Die Ärzte

Frontmann Farin Urlaub.

BONN. Nachdem die selbsternannte "beste Band der Welt" jahrelang Spotify und Co. boykottiert hat, unterstützen "Die Ärzte" seit Freitag nun doch die einschlägigen Streamingportale.

„Um auch in Zukunft eine weltumspannende, ganztägige Versorgung mit echter 'Die Ärzte'-Musik zu gewährleisten, bieten wir ab jetzt alle nicht verbotenen 'Die Ärzte'-Alben auch zum Streamen an.“ Mit diesen Worten haben „Die Ärzte“ für den heutigen Freitag, 16. November angekündigt, ab sofort auch die Musik-Streamingdienste Spotify, Deezer und Apple Music bedienen.

Bislang hatte sich die Band um Frontman Farin Urlaub stets geweigert, ihre Musik auf den genannten Portalen bereitzustellen. Verfügbar sind die Studioalben der Band, sowie Live-Alben, das Unplugged-Konzert „Rock'n Roll Realschule“ und diverse Compilations.