Netflix, Amazon Prime und Sky

Das sind die Serien-Highlights im Juni

Netflix

Im Juni starten neue Serien auf Netflix und Amazon Prime.

Bonn. Ob Krimi, Thriller oder Science-Fiction: Im Juni starten viele neue Serien auf Netflix, Amazon Prime und Sky. Wir haben eine Liste mit den Neuheiten zusammengestellt.

In "Dark" läuft Zeit nicht linear, sondern kreisförmig. Technische Errungenschaften werden in "Black Mirror" zum Albtraum. Ein Polizist begibt sich in eine surreale Odyssee aus Mord, Mystik und Rache in "Too Old To Die Young". Auch im Juni bieten Netflix, Amazon Prime und Sky einige Serien-Highlights an. Wir geben einen Überblick zu den Neustarts und Fortsetzungen.

Neuheiten bei Netflix

1 DARK

Dunkle Geheimnisse verbergen sich hinter der Fassade der Menschen aus der fiktiven Kleinstadt Winden. Dort leben vier Familien, deren heile Welt zerstört wird, nachdem zwei Kinder verschwinden. Die Ereignisse stehen in Verbindung mit der Vergangenheit – genauer mit den Jahren 1953 und 1986. Bald wird klar, dass die Schicksale der Familien durch Raum und Zeit miteinander verknüpft sind. Direkt zu Beginn heißt es, dass Zeit nicht linear verläuft, sondern kreisförmig.

Die erste in Deutschland produzierte Netflix-Serie wird mit einer zweiten Staffel fortgesetzt. "Dark" war am 1. Dezember 2017 fast weltweit bei dem Streamingdienst angelaufen und sei "eine der am meisten gesehenen nicht-englischsprachigen Serien auf Netflix" gewesen. Der Bonner Oliver Masucci ist erneut mit dabei.

Die zweite Staffel startet am 21. Juni.

Trailer: Dark – Staffel 2

2 Black Mirror

Was geschieht, wenn alle technischen Errungenschaften zum Albtraum werden? Die Serie "Black Mirror" hält ihren Zuschauern bereits seit vier Staffeln den Spiegel vor. Mit Erfolg: Die britische Science-Fiction-Serie zieht mit dystopischen Zukunftsvisionen immer mehr Fans in ihren Bann.

Die fünfte Staffel startet am 5. Juni.

Trailer: Black Mirror – Staffel 5

3 Marvel's Jessica Jones

Privatdetektivin Jessica Jones lebt und arbeitet in New York City. Doch glücklich ist sie nicht. Um ihre Vergangenheit zu verdrängen, trinkt sie Alkohol. Denn früher war Jessica Superheldin. Doch diesem Leben hat sie den Rücken zugekehrt. Der gedankenkontrollierende Kilgrave hatte Superheldin Jessica Jones entführt und sie gezwungen, grausame Taten gegen ihren Willen zu tun. Doch das Weglaufen vor dieser Vergangenheit hat ein Ende, als sie sich erneut ihrem schlimmsten Feind stellen muss.

Die dritte Staffel erscheint im Juni 2019, ein genauer Starttermin steht noch nicht fest.

4 Designated Survivor

In der US-Serie "Designated Survivor" spielt Sutherland einen Politiker, der infolge eines Anschlags plötzlich Präsident wird. Der vorbestimmte Überlebende weiß nicht, dass der Anschlag erst der Anfang dessen ist, was noch kommen wird.

Die dritte Staffel startet am 7. Juni.

Trailer: Designated Survivor – Staffel 3

5 Stadtgeschichten

Mary Ann kehrt in das heutige San Francisco zu ihrer Adoptivtochter Shawna, ihrem Ex-Ehemann Brian und ihren exzentrischen Freunden zurück. Vor zwanzig Jahren verließ sie die Stadt, um ihre Karriere zu verfolgen. Mittlerweile befindet sie sich in einer Midlife-Krise, der sie zu entfliehen versucht. Die Serie mit Laura Linney basiert auf den Büchern von Armistead Maupin.

Die erste Staffel startet am 7. Juni.

Trailer: Stadtgeschichten

6 Happy!

Früher war er erfolgreicher Polizist, heute ist Nick Sax (Christopher Meloni) in ein Milieu abgerutscht, das von Mord, schnellem Sex und Drogenkonsum geprägt ist. Dann wird seine Tochter vom Weihnachtsmann entführt – zumindest behauptet das ein fliegendes Einhorn namens Happy (im Original gesprochen von Comedian Patton Oswalt).

Die Netflix-Serie basiert auf einem Comic von Grant Morrison aus dem Jahr 2013. Die Produktion verwendet filmische Effekte im Comicstil, die üblicherweise aus Filmen von Quentin Tarantino bekannt sind. "Happy!" bietet skurrile Figuren, absurde Situationskomik und eine Welt, die aus Illusionen zu bestehen scheint.

Die zweite Staffel startet am 5. Juni.

7 3%

Lediglich drei Prozent der Weltbevölkerung dürfen in der Zukunft auf einer paradiesischen Insel leben. Der Rest muss in überfüllten Slums ohne jegliche Regeln zurechtkommen. Im Kampf um einen Platz im Paradies bekommt jeder nur eine einzige Chance, bei der es allzu schnell um Leben und Tod geht. Die brasilianische Netflix-Serie "3%" präsentiert eine düstere Dystopie. Inspiriert ist die Produktion von einem gleichnamigen Kurzfilm aus dem Jahr 2011.

Die dritte Staffel startet am 7. Juni.

Trailer: 3% – Staffel 3