Neuer Generalintendant

Helmich unterzeichnet Vertrag

Bernhard Helmich (Mitte), Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch (r.) und Kulturdezernent Martin Schumacher.

Bonn. Die Formalitäten sind erledigt: Der neue Bonner Generalintendant Bernhard Helmich hat am Mittwochabend im Alten Rathaus seinen Vertrag unterschrieben. Für die Stadt zeichneten Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und Kulturdezernent Martin Schumacher.

Helmich wechselt im Sommer nächsten Jahres als Nachfolger Klaus Weises von Chemnitz an den Rhein. Seine Amtszeit läuft bis zum 31. Juli 2018.