Bonn feiert Schumann

Zum 155. Mal jährt sich 2011 der Todestag des Komponisten Robert Schumann. Aus diesem Anlass gestaltet das Mariani Klavierquartett am Freitag um 20 Uhr ein Gedenkkonzert im Bonner Schumannhaus.

Bonn. (ga) Zum 155. Mal jährt sich 2011 der Todestag des Komponisten Robert Schumann. Aus diesem Anlass gestaltet das Mariani Klavierquartett am Freitag um 20 Uhr ein Gedenkkonzert im Bonner Schumannhaus.

Tickets Tickets Karten im Ticket-Shop

Das Konzert bildet den Auftakt für das 14. Bonner Schumannfest, das sich vom 22. Oktober bis zum 6. November dem Thema "Schöne Fremde. Schumann und Italien" widmen wird.

Info Externer Link Weitere Informationen unter www.bonner-schumannfest.de

Auf dem Programm stehen am 29. Juli Klavierquartette von Schumann und Martinu. Das Mariani Klavierquartett ist Stipendiat des Deutschen Musikwettbewerbs 2011 und in die 56. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler der Saison 2012/2013 aufgenommen worden.