Kommentar

Thema vertagt

DÜSSELDORF. Die Politik steht vor schwierigen Entscheidungen - auch wenn der große Besoldungsstreit 2015 in NRW ausbleiben dürfte. Ein Kommentar von Wilfried Goebels. mehr...

Kommentar

Lokführerstreik: Es reicht!

BONN. Die Bahnkunden sind trotz der achten Wiederauflage des Streiks beachtlich besonnen, obwohl es ihnen reicht: Kaum Proteste, schlichtes Sichabfinden ist das Motto der Stunde. Ein Kommentar. mehr...

Kommentar

Ehrliche Lösung

BRÜSSEL. Die Bilanz des Wochenendes ist ebenso gut wie bitter. Ein Kommentar zur EU-Flüchtlingspolitik von unserem EU-Korrespondenten Detlef Drewes. mehr...

Kommentar

Wenig hilfreich

BONN. Wenn Hunderte Arbeitsplätze entstehen, müssen die Behörden gefälligst spuren - so kann man Haribos Treiben zusammenfassen. Doch große Projekte wollen geprüft werden - kommentiert Julia Stech, GA-Ressortleiter Wirtschaft. mehr...

Kommentar

Viel hören, viel wissen

BERLIN. Nichts hören, nichts sehen, nichts wissen? Im Falle des US-Geheimdienstkraken NSA sehen Anspruch und Wirklichkeit anders aus: Alles hören, alles sehen, alles wissen. Wie die "National Security Agency" an ihr Wissen gelangt? mehr...

Kommentar

Terrorismus und der Debatte um Sicherheit - Extreme meiden

BONN. Das Terrorziel, ein Radrennen direkt vor der Haustür, die Bomben-Bastelwerkstatt im Keller eines unscheinbaren Mehrfamilienhauses, die Zutaten für den Sprengsatz aus dem Baumarkt nebenan, die mutmaßlichen Täter ein Ehepaar mit zwei kleinen Kindern, der Ehemann in Deutschland geboren und aufgewachsen: Ist der Terror jetzt in unserem Alltag angekommen? Leben die Terroristen mitten unter uns? mehr...

Kommentar

Einfach nur verrückt

Eigentlich ist die Situation tatsächlich völlig verrückt. Die Kommunalpolitiker müssen über eine Sanierungsvariante der Beethovenhalle entscheiden und wissen nicht einmal, ob das Festspielhaus gebaut wird oder nicht. mehr...

Kommentar

Landesentwicklungsplan - Gut für den Standort

Im Streit zwischen Ökologie und Ökonomie setzt der Landesentwicklungsplan die Vorfahrtsregeln. Der Zukunftsplan von SPD und Grünen gibt auch Hinweise auf die Kräfteverhältnisse in der Koalition. mehr...

Kommentar

Tag der Arbeit - Gewerkschaft 4.0

Die Schlagworte der neuen industriellen Revolution klingen noch abstrakt: Digitalisierung, Vernetzung, Flexibilisierung. Doch wir stecken mitten drin im Prozess, den die Bundesregierung mit dem Begriff "Arbeit 4.0" beschreibt. mehr...

Kommentar

Bürger einbinden

Nun ist es also klar. Die fetten Jahre sind auch in Hennef vorbei. Das Haushaltssicherungskonzept kommt. Es gilt anzupacken und das Schiff wieder auf Kurs zu bringen. Die Stadt trägt nicht allein die Verantwortung für die Situation, muss aber handeln. mehr...

Kommentar

Bevölkerungsentwicklung - Das Land vergreist

Die Deutschen werden weniger - und immer älter. Die Nachricht könnte der Stadtgesellschaft in Bonn oder Köln fast egal sein. mehr...

Kommentar

Zinswetten der Kommunen - Hohes Risiko

Im Jahre acht nach Ausbruch der großen Finanzkrise versteht kaum noch jemand, wie eine Kommune auch nur auf die Idee kommen konnte, zur Finanzierung der eigenen Schuldenlast auf die Instrumente der Zinswetten zu setzen. mehr...

Kommentar

Unruhen in Baltimore - Abgehängt

WASHINGTON. Es gehört zu den zynischen Wahrheiten in einem Amerika, das sich an den Kreislauf von Armut, Drogen und Kriminalität in vielen seiner abgehängten Groß- und Mittelstädte gewöhnt hat. mehr...

Kommentar

Kompetenz gefragt

BONN. Nun dreht es sich also bald wieder, das im Rathaus so beliebte Personalkarussell. mehr...

Kommentar

Bebenkatastrophe - Zwischen Mühlsteinen

Zehn Jahre wird es wohl dauern, bis die vom Erdbeben zertrümmerten Kulturdenkmäler Nepals wieder hergerichtet sind. Mindestens eine Dekade dürfte es auch brauchen, bis sich die Wirtschaft des 28 Millionen zählenden Landes nach dem verheerenden Erdbeben wieder berappeln kann. mehr...

Kommentar

Bundesnachrichtendienst - Rechtsbrüche

Die neue BND-Affäre ist eine, auch wenn interessierte Kreise das nicht wahrhaben wollen. Sie hat überdies einige Nebenwirkungen, über die sehr unterschiedlich zu urteilen ist. mehr...

Kommentar

Mindestlohn - Nachhutgefechte

Die Schlacht um den gesetzlichen Mindestlohn hatte die Wirtschaft schon lange verloren. Die Verantwortlichen bei der Union hatten sich bereits mit ihrer Unterschrift unter den Koalitionsvertrag über alle Bedenken hinweggesetzt, eine einheitliche Lohnuntergrenze greife in das bewährte Zusammenspiel der Tarifpartner ein. mehr...

Kommentar

Volkswagen - Piëchs Schatten

Der Alte muss weg." Ein Zitat aus dem VW-Aufsichtsrat ist nun Realität. Ferdinand Piëch hat sich selbst entmachtet. Der Patriarch ist damit seiner Abwahl zuvorgekommen und hat sein eigenes Denkmal in Wolfsburg zerstört. mehr...

Kommentar

Erdbebenkatastrophe - Hilfe vom Nachbarn

Geologisch liegt Nepal in einer wenig beneidenswerten Lage. Der Himalaja wächst jährlich ein wenig in die Höhe, weil er von tektonischen Platten wie eine Ziehharmonika zusammengeschoben wird. mehr...

Kommentar

Regierungskoalition - Gar nicht so schlecht

BERLIN. Diese Koalition, das dritte Kabinett Merkel, genießt auch im zweiten Jahr ihres Wirkens den Rückhalt der Bürger. Eine jüngste Umfrage bescheinigt dem schwarz-roten Bündnis, dass 56 Prozent der Wähler mit ihm zufrieden sind. mehr...

Leserfavoriten