Alle Fragen offen

Das Referendum ist vorbei und es ist kein Problem gelöst. Es ist auch ganz unerheblich, ob die Griechen mit Ja oder Nein gestimmt haben. Schon vorher war klar, dass ein erheblicher Teil des Wahlvolkes die Reformforderungen der EU kritisch sieht. mehr...

Kommentar

Verdis bittere Niederlage

Diesen Tarifabschluss hätte Verdi auch ohne vierwöchigen Streik haben können. Ihre zentrale Forderung, die Auflösung der 49 Billigtöchter für die Paketzustellung bei der Post, konnte die Gewerkschaft nicht durchsetzen. mehr...

Kommentar zum Podolski-Wechsel

Kölsches Flair

BONN. Für alternde Stars der Branche ist die Türkei ein komfortabler Zwischenstopp vor der Ausfahrt in den fußballerischen Ruhestand. Ein Kommentar zum Wechsel von Lukas Podolski zu Galatasaray Istanbul. mehr...

Kommentar

Ausbildungsplätze - Im Wettbewerb

Freie Lehrstellen und Fachkräftemangel einerseits, Jugendliche ohne Ausbildungsplatz oder in Warteschleifen andererseits. Da läuft nicht alles rund in der eigentlich zu Recht hochgelobten dualen Ausbildung in Deutschland. mehr...

Kommentar

Korruption in NRW - Schrecken ohne Ende

DÜSSELDORF. Die millionenteure BLB-Affäre wird zum Schrecken ohne Ende. Nach fünf Jahren Ermittlungsarbeit kann die Staatsanwaltschaft bisher nur gegen drei von 36 Verdächtigen Anklage erheben: Der schwer zu durchdringende Dschungel im Landesbetrieb macht die Suche nach der Wahrheit und den Beweis der Schuld zur Mammutaufgabe. mehr...

Kommentar

Löhne bei der Post - Ungleichgewichte

Der Arbeitskonflikt bei der Deutschen Post lässt einen tiefen Blick darauf zu, in welche Richtung sich die soziale Marktwirtschaft in Deutschland bewegt. Ein wichtiges Element für den vergrößerten Wohlstand sind Tarifabschlüsse, die die Branchenentwicklung berücksichtigen. mehr...

Kommentar

Volksbefragungen - Eine neue Debatte

BERLIN. Die Sache macht zumindest auf den ersten Blick stutzig. Die Eurogruppe sieht gegenüber Griechenland einen vollständigen Vertrauensverlust und führt als Grund auch immer wieder die Ankündigung der Regierung in Athen an, das Volk in einem Referendum über die Annahme des auferlegten Sparkurses entscheiden zu lassen. mehr...

Kommentar zum Energiekompromiss

Teure Einigung

BERLIN. Teuer und wenig zukunftsfest. Das sind die beiden Attribute eines klassischen Kompromisses, den die Spitzen der großen Koalition in diesen berüchtigten Nachtsitzungen im Kanzleramt aushecken. mehr...

Kommentar zu No-Go-Areas in NRW

Zu viel Drama

BONN. Früher hießen Problemviertel soziale Brennpunkte, heute - viel dramatischer - No-Go-Areas. Hinter dem Begriffswechsel verbirgt sich mehr als harmlose Semantik. Er ist Ausdruck wachsender Ängste, aber auch ein Versuch, die öffentliche Meinung zu manipulieren. mehr...

Kommentar zur NSA-Spionage

Schöne Freunde

BERLIN. Nach Informationen der Enthüllungsplattform Wikileaks haben die Lauscher der "National Security Agency" (NSA) ihre Antennen mit dem Ziel Deutschland noch weiter ausgefahren als bislang bekannt. Ist noch irgendjemand erstaunt? mehr...

Kommentar

Verwirrung gratis

Zwei Dinge braucht der Verbraucher, um seinen Elektromüll künftig gesetzestreu zu entsorgen: einen Stadtplan, welcher Händler überhaupt Geräte zurücknimmt, und ein Maßband. mehr...

Kommentar

Annäherung der USA und Kubas - Meilenstein

WASHINGTON. Die "Hemingway's Bar" im Keller der seit über 50 Jahren außer Dienst gestellten kubanischen Botschaft in Washington ist ein Geheimtipp in diplomatischen Zirkeln. Bei seltenen Anlässen kredenzt die dort unter Schweizer Schwingen amtierende Interessenvertretung der Karibikinsel den besten Mojito weit und breit. mehr...

Kommentar

Bahn - Grundkonflikt bleibt

BERLIN. Bahnfahrer atmen auf, nachdem der Mega-Tarifkonflikt rund um die Schiene beigelegt ist. Jetzt herrscht erst einmal Friedenspflicht. Bis zum Herbst 2016 darf es keine neuen Streiks geben. Es stellt sich nun die Frage: Was bleibt? mehr...

Kommentar

Ostukraine - Aggressiv

MOSKAU. Was die Sabotage des Minsker Friedensprozess angeht hat die Kiewer Regierung die prorussischen Rebellen in der Ostukraine inzwischen abgehängt. mehr...

Kommentar

Straßenverkehr: Ungewohntes Tempo

Wenn sich E-Autos genauso gut verkaufen ließen wie Fahrräder mit Elektroantrieb, hätten die deutschen Autohersteller eine Sorge weniger. Vor allem die E-Bikes mit Tretkurbel (im Fachjargon Pedelecs) boomen, aber auch die bis zu 45 Stundenkilometer schnellen E-Bikes kommen überaus gut an. mehr...

Kommentar

Innovationsreport: Halbe Sachen

Die Wissenschaftsregion um Bonn bleibt angesichts der Fülle an Forschungseinrichtungen unter ihren Möglichkeiten und wird außerhalb ihrer Grenzen als solche kaum wahrgenommen. So lautet, etwas verkürzt, das doch im Kern vernichtende Urteil der Frankfurter Studie zur Innovationsregion Bonn/Rhein-Sieg. mehr...

Kommentar

Verfassungsschutzbericht: Braune Flecken

Gefahr von rechts, Gefahr von links, Gefahr durch islamistischen Terror, Gefahr durch heimkehrende Syrien- und Irak-Kämpfer, Gefahr durch radikale Salafisten. Gefahren allerorten also, weswegen es gut ist, dass Bundesinnenminister Thomas de Maizière und die Verfassungsschützer in Bund (und Ländern) ihren Radarschirm auf 360 Grad geschaltet haben und somit die Spionageabwehr auch auf befreundete Staaten ausdehnen. mehr...

Kommentar

Erfolgreiche Studenten: Prämien reichen nicht

Die hohen Abbrecherquoten an Hochschulen sind ein Desaster. Die falsche Studienwahl kostet Geld, Zeit und Nerven der Studierenden. Gleichzeitig belasten die Abbrecherzahlen die Erfolgsbilanzen der Hochschulen. Wenn fast jeder zweite Uni-Student in den Ingenieurwissenschaften am Ende keinen Abschluss schafft, wachsen auch die Zweifel an der Qualität der Lehre. mehr...

Kommentar

Anschläge auf Flüchtlingsheime: Beschämend

Driftet Deutschland nach rechts? Die Attacken gegen Flüchtlingsunterkünfte, rassistische Schmierereien, Brandstiftungen, Demonstrationen gegen Asylbewerber könnten diesen Schluss nahelegen. mehr...

Kommentar

Griechenland: Europa und die Krise

Europa verbringt seine Tage mit Spekulationen. Niemand kann vorhersehen, was am kommenden Sonntag in Griechenland geschieht und welche Folgen es für Europa haben wird. Die einen läuten schon mal das Totenglöcklein für die Union. mehr...

Leserfavoriten