Interview mit Bundesministerin Manuela Schwesig

"Die Entlastung muss bei allen ankommen"

BONN. Manuela Schwesig will sich ihren Optimismus nicht nehmen lassen. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend kämpft für die Frauenquote, für unverheiratete Paare mit Kindern, für Alleinerziehende und für Flüchtlinge. Mit Schwesig sprachen Ulrich Lüke, Helge Matthiesen und Raimund Neuss. mehr...

Interview

"Schüler und Lehrer ziehen an einem Strang"

Der langjährige Schulleiter Werner Teubler über die Veränderungen im Abitur und die Anforderungen im Gymnasium mehr...

Interview

Tom Schmidt: "Festspielhaus ist mit mir nicht zu machen"

Seit 27 Jahren führt Tom Schmidt die Geschäfte der Grünen-Ratsfraktion. Mit seiner Kandidatur als OB-Kandidat überraschte er viele seiner Weggefährten. Schmidt gilt als unbequemer, aber intelligenter Kopf im Rathaus und zählt inzwischen zu den mächtigsten Kommunalpolitikern in Bonn. Mit ihm sprachen Lisa Inhoffen und Rolf Kleinfeld. mehr...

Interview mit Bsskets-Trainer

Mathias Fischer: "Wir müssen lernen, wie wir unsere Waffen einsetzen"

OLDENBURG. Nach einem verkorksten Pokal-Wochenende für die Telekom Baskets Bonn sieht Mathias Fischer nun die Hauptaufgabe darin, seine Mannschaft für den Kampf um die besten Playoff-Plätze in der Bundesliga aufzurichten. Mit dem Trainer sprach Gerhard Mertens. mehr...

GA-Interview mit Herbert Grönemeyer

"Ich fühle mich im Überschwang"

BONN. Am 30. Mai gastiert Herbert Grönemeyer in Bonn. Im GA-Interview spricht der Sänger über neue Projekte, das Komponieren und Konzerte vor zehn Zuschauern. mehr...

Interview mit Felix Sturm

"Alles ist viel größer, als ich dachte"

KÖLN. In Sydney entschied Adnan Catic im September 2000, sein Leben zu verändern. Aus der Olympiamedaille war für den gebürtigen Leverkusener nichts geworden. Für den Amateur-Europameister stand dennoch fest, sein Glück als Boxprofi zu suchen. Und, dass er sich den Künstlernamen Felix Sturm zulegen würde. mehr...

Interview mit Mainzer Ministerpräsidentin Malu Dreyer

"Ich bin ein lebensfroher Mensch"

MAINZ. Noch knapp ein Jahr bis zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz. In den Umfragen liegen die Sozialdemokraten zehn Prozentpunkte hinter der CDU. Mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sprach in Mainz Bernd Eyermann. mehr...

Interview mit Simone Stein-Lücke

"Viele Jugendliche werden alleingelassen"

BAD GODESBERG. Erstmals findet in der ersten Woche der Osterferien in Bad Godesberg das "BG 3000 Online-Bootcamp" statt. Es soll Jugendlichen die Gelegenheit geben, ihre digitale Kompetenz zu schärfen. Rüdiger Franz sprach darüber mit Simone Stein-Lücke. mehr...

Interview mit Toni Schumacher

"Ich habe einen hohen Preis bezahlt"

KÖLN. Das Geißbockheim ist wieder sein zweites Zuhause. Harald „Toni“ Schumacher, früherer Weltklasse-Torhüter des 1. FC Köln und der Nationalmannschaft, hat als Vizepräsident mit dazu beigetragen, dass der 1. FC Köln nach turbulenten Jahren und fünf Abstiegen auf einem guten Weg ist, wieder eine feste Größe in der Bundesliga zu werden. Mit dem 61-Jährigen sprachen Joachim Schmidt und Hartmut Eickenberg. mehr...

Interview

Peter Ruhenstroth-Bauer: "Stadtteilbüchereien nicht schließen"

BONN. Bislang war Peter Ruhenstroth-Bauer auf der kommunalpolitischen Bühne ein unbeschriebenes Blatt. Am 28. Februar nominierte die SPD ihn zum OB-Kandidaten. Parteichef Ernesto Harder, der gegen Ruhenstroth-Bauer deutlich unterlag, trat wenige Tage später als SPD-Vorsitzender zurück. mehr...

Interview mit Thorsten Galert

"Argumente gegen Hirndoping sind nicht zu Ende gedacht"

BONN. Die Argumente in der Debatte um das Hirndoping sind nicht zu Ende gedacht, findet Thorsten Galert, Neuro-Enhancement-Experte vom Deutschen Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften in Bonn. mehr...

Interview mit NRW-Umweltminister Johannes Remmel

"Der Katzenabschuss gehört nicht ins Jagdrecht!"

Jäger dürfen eine ganze Menge: Sie stellen Totschlagfallen auf, bilden Jagdhunde an lebenden Enten aus und haben das Recht, wildernde Hauskatzen zu erschießen. mehr...

Intervie mit Wilhelm Haneke, Tisch-Tennis-Freunde Bad Honnef

"Die Summe muss eine andere sein"

BAD HONNEF. Wilhelm Haneke, Vorsitzender der Tisch-Tennis-Freunde Bad Honnef, sieht den Verein durch die Gebühren bedroht. mehr...

Interview mit Luke Mockridge

Lucky Luke

Der Bonner Comedian Luke Mockridge (25) hat seit dieser Woche eine eigene TV-Show. Auf Sat.1 präsentiert er jeweils freitags seinen persönlichen Wochenrückblick mehr...

Interview mit Eberhard Diepgen

"Wir müssen zu neuen Lösungen kommen"

BONN. Eberhard Diepgen, Berlins Regierender Bürgermeister a.D., engagiert sich nicht nur im Kuratorium der Otto Benecke Stiftung, sondern sucht für die Weiterentwicklung von Zuwanderung gern die Konfrontation. Jasmin Fischer sprach mit ihm. mehr...

Interview mit Volker Geyer

"Das ist unsozial und schäbig"

In der Gewerkschaft DPVkom sind Beschäftigte von Deutscher Post, Deutscher Telekom und Postbank organisiert. Volker Geyer ist Chef der Gewerkschaft mit Hauptsitz in Bonn, die dem Beamtenbund angeschlossen ist. mehr...

Interview mit Mikrobiologin Susanne Abels

Bedrohlicher als Ebola: Multiresistente Keime

BONN. Rund 260 Mediziner nahmen am Samstag am Symposium "Reisemedizin, Impfschutz und internationale Gesundheit" der Gesundheitsakademie Bonn im Bundesverkehrsministerium teil. Besonderes Interesse fanden die Ausführungen von Susanne Abels, die am Institut für Hygiene und Öffentliche Gesundheit der Universität Bonn für die Überwachung von an Krankenhäusern zugezogenen Infektionen zuständig ist. mehr...

Interview mit Fridrich Merz

"Scheitern ist keine Option"

BONN. Für Friedrich Merz ist das Freihandelsabkommen zwischen den USA und Europa ohne Alternative. Mit dem CDU-Wirtschafts- und Finanzexperten sprach Kai Pfundt. mehr...

Interview mit Anita Halft

Frauen klüngeln anders als Männer

BONN. Kompetenz und Leistung reichen nicht immer aus, um im Job erfolgreich zu sein. Netzwerke und die entsprechende Portion Vitamin B können in vielen Fällen der Schlüssel zum Sprung auf der Karriereleiter sein. Das haben gerade Frauen im Gegensatz zu ihren männlichen Kollegen lange vernachlässigt. mehr...

Interview mit Maxim Loick

Mitmachen statt konsumieren

BEUEL. Das Konzept "Coder Dojo" stammt ursprünglich aus Irland. Inzwischen lernen weltweit Kinder und Jugendliche angeleitet von ehrenamtlichen Mentoren das Programmieren. Am Dienstag findet das erste Treffen dieser Art in Beuel statt, danach sind Treffen jede zweite Woche geplant. Mit dem Mitinitiator Maxim Loick sprach Johanna Heinz. mehr...

Leserfavoriten