Interview mit Franz-J. Jäger

"Kärrnerarbeit wird der Schlüssel sein"

WACHTBERG. Als CDU-Fraktionschef will Franz-J. Jäger die Arbeit der Bürgermeisterin als "konstruktiv-kritische Opposition" begleiten. mehr...

Interview mit Peter Stöger

"Es wird keine Stammelf geben"

KITZBÜHEL. In kleinen Schritten will Peter Stöger den 1. FC Köln sportlich wieder zu einer festen Größe in der Bundesliga machen. Mit dem Trainer sprach Joachim Schmidt darüber. mehr...

Nach den häufigen Unwettern

"Es wird häufiger hohe Niederschläge geben"

BONN. Guido Halbig kennt sich gut mit Phänomenen wie den starken Regenfällen am Dienstagabend aus. Moritz Rosenkranz sprach mit dem Diplom-Meteorologen über das Wetter. Ganz ohne Smalltalk. mehr...

Interview mit Virologe Christian Drosten

"Die Lage ist besorgniserregend"

BONN. Die Situation in Westafrika gibt auch Experten wie Christian Drosten Anlass zur Sorge. Moritz Rosenkranz sprach mit ihm über Gründe für, Gefahren von und Maßnahmen gegen die Ebola-Epidemie. mehr...

Interview mit Susanne Strauch

"Die Preise sind im Keller"

AHRWEILER. Über die Lage der 2010 gegründeten Ahrtal-Werke, ihre Gegenwart und Zukunft sprach Victor Francke mit der Geschäftsführerin des Energieversorgers, Susanne Strauch. mehr...

Interview mit Michael Scharf

"Ich behaupte: Er hat keinen Vorteil"

KÖLN. Als Leiter des Olympiastützpunktes Rheinland (OSP) betreut Michael Scharf in Köln olympische wie paralympische Athleten. Die Entwicklung von Markus Rehm verfolgt er seit den Anfängen - selbstverständlich auch am Wochenende, als der unterschenkelamputierte Weitspringer bei den Deutschen Meisterschaften souverän zum Titel sprang und so in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückte. Mit Scharf sprach Tanja Schneider. mehr...

Interview mit Mergim Mavraj

"Das geht enorm an die Substanz"

KÖLN. Mergim Mavraj hatte einige Angebote von europäischen Clubs - vor allem aus Italien. Der Innenverteidiger entschied sich jedoch für den 1. FC Köln. Warum, das verriet der 28-Jährige Joachim Schmidt. mehr...

Interview mit Georg Tacke

"Die Hälfte aller Rabattaktionen bringt nichts"

BONN. Die Bonner Unternehmensberatung Simon-Kucher berät Unternehmen weltweit bei der Preisfindung für ihre Produkte und Dienstleistungen. Mit Firmenchef Georg Tacke sprach Julian Stech. mehr...

Interview mit Jörg Schmadtke

"Einer achtet auf den anderen"

KÖLN. Wie in der Vorsaison will der Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln mit mannschaftlicher Geschlossenheit erfolgreich sein. Darüber sprach Joachim Schmidt mit Sportchef Jörg Schmadtke. mehr...

Interview

"Eine klare Verletzung des Völkerrechts"

GENF. Bei den Angriffen auf Zivilisten im Gaza-Konflikt könnte es sich um Kriegsverbrechen beider Seiten handeln, sagt die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay. Sie fordert eine internationale Untersuchung. Mit ihr sprach Jan Dirk Herbermann. mehr...

Alltag in der Krisenregion

Leben mit dem Grollen der Raketen

BONN/ TEL AVIV. Der Bonner Christoph Frechen wohnt in Tel Aviv und spricht über den Alltag in der Krisenregion. Mit dem 38-Jährigen sprach Nicolas Ottersbach. mehr...

Interview mit Alexander Krößner

"Wir haben einen Kulturauftrag"

TROISDORF. Der Troisdorfer Kulturmanager Alexander Krößner will die neue Stadthalle zum Markenzeichen machen. mehr...

Bund soll Schulen und Hochschulen helfen dürfen

"Bildung muss zum Mega-Thema werden"

BONN. Bildung ist Ländersache - gar ein "Kooperationsverbot" zwischen Bund und Ländern wurde im Grundgesetz verankert. Damit erhielten die Länder ihre Hoheit über Schulen und Universitäten, obwohl manchen für eine ordentliche Finanzierung schlicht die Mittel fehlten. Ex-Außenminister Klaus Kinkel (FDP) fordert nun die Abschaffung des Kooperationsverbots - auch für Schulen. Er sprach mit GA-Redakteurin Jasmin Fischer. mehr...

Sprinter und Weitspringer Markus Rehm

"Es ist, wie es ist"

BONN. Markus Rehm hat Außergewöhnliches erreicht. In London holte er 2012 die Goldmedaille im Weitsprung. Der Paralympics-Sieger in einem GA-Interview über den schicksalhaften Tag seines Unfalls, Gläubigkeit und den ungewöhnlichen DM-Start. mehr...

Interview mit Armin Laschet

"Das Land von der Bürokratie befreien"

DÜSSELDORF. Im Sommer-Interview des General-Anzeigers gibt der nordrhein-westfälische CDU-Landesvorsitzende Armin Laschet Einblick in private Hobbys, familiäre Urlaubspläne, politische Ziele und persönliche Wünsche. Mit Laschet sprach in Düsseldorf Wilfried Goebels. mehr...

Bönnsche Fastelovend

"Ein Ritterschlag für den Karneval"

BONN. Ihre Bühnenpräsenz und ihr Arbeitseifer werden über die Grenzen Bonns hinaus geschätzt. Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Marlies Stockhorst verkörpert den Festausschuss Bonner Karneval, sie ist die unangefochtene Frontfrau des bönnschen Fastelovends. Über Ziele und Wünsche in ihrer zweiten Amtsperiode sprach die Präsidentin mit Holger Willcke. mehr...

Interview

Die Glorifizierung des Ghettos

BONN. Der Bonner Autor und Journalist Sascha Verlan ist auf Hip-Hop spezialisiert. Er hält Bushido und Co. für Schauspieler. mehr...

Interview

"Täterbehandlung ist der bessere Opferschutz"

Der Diplom-Psychologe Franz-Reiner Ooms spricht im Interview über die neue sozialtherapeutische Abteilung der JVA Siegburg. Mit Ooms sprach Anna Maria Beekes. mehr...

Interview mit Manuel Neuer

"Ich springe trotzdem nach links"

SANTO ANDRÉ. Manuel Neuer über ein mögliches Elfmeterschießen im Halbfinale gegen Brasilien und seine Vorbereitung. mehr...

Wirtschaftliche Folgen des Dauerstaus

"Die Rechnung fällt nicht niedrig aus"

RHEIN-SIEG-KREIS. Wenn die Region im Stau steht, dann leidet die Wirtschaft. Mit Blick auf die langwierigen Bauarbeiten an den Rheinbrücken und am Tausendfüßler (A565) warnt Hermann Tengler, Wirtschaftsförderer des Rhein-Sieg-Kreises, vor verheerenden Folgen. Der Region drohe ein Verlust von Arbeitsplätzen, wenn es für die Lösung der Verkehrsprobleme keine klare Perspektive gebe. Mit Tengler sprach Dominik Pieper. mehr...

Leserfavoriten