Verschärfte Sicherheitskontrollen auf der Gamescom

Sicherheit bei Gamescom: Das müssen Besucher beachten

345.000 Besucher kamen 2016 nach Köln. Auch in diesem Jahr ist die Gamescom schon weitestgehend ausverkauft.

345.000 Besucher kamen 2016 nach Köln. Auch in diesem Jahr ist die Gamescom schon weitestgehend ausverkauft.

Köln. Die Gamescom 2016 setzt auf verbesserte Sicherheitsmaßnahmen. Alle wichtigen Sicherheitsmaßnahmen, die Fans für ihren Besuch wissen müssen.

Nach den Ereignissen der vergangenen Wochen haben die Veranstalter der weltweit größten Computerspielmesse Gamescom die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Besucher müssen sich beispielsweise auf Taschenkontrollen einstellen. Und auch für Cosplayer gibt es in diesem Jahr spezielle Sicherheitsregeln.

Eine Übersicht: