Polizei fasst Anführer des mexikanischen Tempelritter-Kartells

MORELIA. Einst war er der unumstrittene Herrscher im mexikanischen Bundesstaat Michoacán, jetzt ist der Chef des mächtigen Drogenkartells "Caballeros Templarios" (Tempelritter) den Ermittlern ins Netz gegangen. mehr...

Einigung zum Kirchenasyl: Bundesinnenministerium lenkt ein

BERLIN. Der seit Wochen schwelende Streit über das Kirchenasyl ist erst einmal entschärft. mehr...

Verstoß gegen die Privatsphäre

Bericht: Verfassungsschutz verschickt mehr SMS zur Ortung

BERLIN. Der Verfassungsschutz verschickt einem Medienbericht zufolge sehr viel mehr sogenannte stille SMS, um Personen zu orten. Im zweiten Halbjahr 2014 habe der deutsche Inlandsgeheimdienst rund 142.000 solcher heimlichen Nachrichten an Mobiltelefone von Verdächtigen versandt. mehr...

Zu milder Winter geht zu Ende: Über 20 Grad im Januar

OFFENBACH. Klirrender Frost, glitzernde Schneelandschaften in strahlendem Sonnenschein - in diesem Winter waren solche Tage selten. Stattdessen dominierten trübe Wetterlagen mit wolkenverhangenem Himmel. mehr...

Ärzte-Warnung wegen Masern: Babys in Berlin zu Hause lassen

BERLIN. Der große Masern-Ausbruch in Berlin hat weitere Konsequenzen. Der Berufsverband der Kinderärzte riet wegen der Ansteckungsgefahr dazu, Säuglinge bis zum Abebben der Welle zu Hause zu betreuen. mehr...

Mindestlohn-Kommission startet

BERLIN. Bundesarbeitsministerin Andreas Nahles (SPD) hat den Mindestlohn als eine der größten sozial- und arbeitsmarktpolitischen Errungenschaften der Nachkriegszeit gewürdigt. mehr...

Netzagentur vs. Seehofer: Stromtrassen nach Bayern notwendig

BERLIN. Die Bundesnetzagentur sieht trotz der Bedenken des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) die geplanten Höchstspannungsleitungen in den Süden als zwingend notwendig an. mehr...

Anschlag auf US-Botschaften: Bin-Laden-Vertrauter verurteilt

NEW YORK. Fast 17 Jahre nach den verheerenden Bombenanschlägen auf zwei US-Botschaften in Afrika mit mehr als 200 Toten ist einer der Hintermänner in New York verurteilt worden. Chalid al-Fauwas wurde von den Geschworenen in allen 29 Anklagepunkten schuldig gesprochen. mehr...

Von der Leyen stoppt Panzer-Verschrottung

BERLIN. Als Konsequenz aus der Ukraine-Krise stoppt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Ausmusterung von Kampfpanzern der Bundeswehr. Im niedersächsischen Bergen soll zudem ein Panzerbataillon mit bis zu 800 Soldaten und mehr als 40 Panzern reaktiviert werden. mehr...

BGH: Nachbar muss lauteres Parkett hinnehmen

KARLSRUHE. Kein Anspruch auf leisen Teppich: Beim Schallschutz in Wohnungen gelten nach einem Austausch des Bodens weiter die Grenzwerte der Bauzeit des Hauses. mehr...

Poroschenko warnt vor Aufflammen neuer Kämpfe im Donbass

DONEZK/KIEW. Trotz des Abzugs schwerer Waffen von der Donbass-Front hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko vor der Gefahr neuer Kämpfe gewarnt. Die Verteidigungsfähigkeit der Streitkräfte müsse dauerhaft gestärkt werden, sagte er in Kiew. mehr...

Lehrer streiken ab Dienstag

POTSDAM. Nach dem vorläufigen Scheitern der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Länder wollen ab Dienstag bundesweit Lehrer streiken. Warnstreiks gebe es auch an Unikliniken, beim Küstenschutz, in Straßenmeistereien und Landesverwaltungen insgesamt. mehr...

Experte: Zerstörung von Kulturgütern durch IS "Supergau"

MAINZ. Die Vernichtung jahrtausendealter Kulturgüter im Irak durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist laut dem Mainzer Kriminalarchäologen Michael Müller-Karpe ein kultureller Supergau. "Diese Wahnsinnigen zerstören unser gemeinsames Erbe", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. mehr...

Ex-Popstar Gary Glitter zu 16 Jahren Haft verurteilt

LONDON. Der frühere Rock- und Popstar Gary Glitter ist wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger zu 16 Jahren Haft verurteilt worden. mehr...

Schwarz-Rot: Steuerbonus für Gebäudesanierung "nicht tot"

BERLIN. Nach dem überraschenden Stopp für einen Steuerbonus bei energetischen Gebäudesanierungen stellt die Bundesregierung einen Neuanlauf in Aussicht. mehr...

Prozess: Mann soll Freundin mit Säure übergossen haben

PADERBORN. Aus Eifersucht soll er seiner Freundin Schwefelsäure über den Kopf geschüttet haben - nun muss sich ein 39-Jähriger in Nordrhein-Westfalen wegen versuchten Mordes verantworten. mehr...

US-Geheimdienst: Separatisten greifen im Frühjahr Mariupol an

WASHINGTON. Der Nationale Geheimdienstdirektor der USA, James Clapper, rechnet im Ostukraine-Krieg nach eigener Aussage im Frühjahr mit einem Angriff der prorussischen Separatisten auf Mariupol. Ein Vordringen in die Hafenstadt stehe zwar nicht kurz bevor, sei dann aber zu erwarten. mehr...

Trotz vieler Bedenken große Zustimmung für Griechenland-Hilfe

BERLIN. Ungeachtet wachsender Zweifel an der neuen Athener Regierung hat der Bundestag mit großer Mehrheit einer Verlängerung des Hilfspakets für Griechenland zugestimmt. 541 Abgeordnete von Koalition und Opposition billigten den Antrag auf Verlängerung des Rettungspakets um vier Monate. mehr...

Koalition stoppt Steuerbonus bei Gebäudesanierung

BERLIN. Die Gebäudebesitzer in Deutschland müssen überraschend auf einen Steuerbonus für das Dämmen ihrer Häuser verzichten. mehr...

Ex-Krankenpfleger muss wegen Mordes lebenslang in Haft

OLDENBURG. Gestanden hat der frühere Krankenpfleger eine ganze Mordserie - wegen fünf Taten muss er nun eine lebenslange Haftstrafe verbüßen. Doch ihm könnte bald ein zweiter Prozess bevorstehen. mehr...

IS zerstört Kulturgüter von unermesslichem Wert

MOSSUL/LONDON. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat im Nordirak unersetzliche Kulturgüter vernichtet, darunter eine jahrtausendealte Figur. "Das ist so, als würde jemand die Sphinx in Ägypten zerstören", sagte Markus Hilgert, Direktor des Vorderasiatischen Museums in Berlin. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+

Genios-Archiv

Umfrage

Die Fußball-WM 2022 in Katar soll im November und Dezember stattfinden. Richtige Entscheidung?

Ja, etwas anderes ist bei diesen Temperaturen gar nicht möglich
Nein, die WM gehört in den Sommer