Betriebsausflug endet in Tragödie: Sechs Tote bei Großbrand

SCHNEIZLREUTH. Sie wollten einen Tag lang Rafting betreiben und Kanufahren gehen, um kurz dem Alltag im Betrieb zu entfliehen. Doch dann kommt alles ganz anders. Sechs Menschen sterben in den Flammen eines Großbrandes am Alpenrand. mehr...

Fünf Tote bei Unfall an Bahnübergang in Österreich

WIEN. Drei Kinder und zwei Erwachsene einer Familie sind in Niederösterreich getötet worden, als ein Personenzug ihren Wagen rammte und fast 100 Meter weit mitriss. mehr...

Amnesty fordert von Bundesregierung Konzept gegen Rassismus

DRESDEN. Amnesty International hat die Bundesregierung aufgefordert, ein Konzept zur Bekämpfung von Rassismus als Problem der gesamten Gesellschaft vorzulegen. mehr...

Irland stimmt für die Homo-Ehe

DUBLIN. Im katholisch geprägten Irland wird es künftig Eheschließungen für gleichgeschlechtliche Paare geben. Nach dem Volksentscheid vom Freitag zeichnet sich bei der Auszählung eine klare Mehrheit für die Verfassungsänderung ab. mehr...

Jugendliche Flüchtlinge: Bayern fordert Soforthilfe vom Bund

MÜNCHEN. Bayern fordert eine sofortige Entlastung vom Bund bei der Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge. Kinder und Jugendliche sollen wie erwachsene Asylbewerber auch auf alle Bundesländer verteilt werden. mehr...

Mindestens 43 Tote bei Feuergefechten in Mexikos Drogenkrieg

MEXIKO-STADT. Bei einem der blutigsten Zusammenstöße der vergangenen Jahre zwischen Sicherheitskräften und Bandenmitgliedern in Mexiko sind 42 mutmaßliche Kriminelle und ein Polizist getötet worden. mehr...

Sorge um Bewohner und Altertümer von Palmyra nach IS-Einmarsch

NEW YORK/DAMASKUS. Der UN-Sicherheitsrat ist nach der Einnahme von Palmyra durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in tiefer Sorge um Tausende Bewohner der syrischen Oasenstadt. mehr...

Wollte in der Schweiz verhafteter IS-Mann Gauck töten?

BERLIN/BELLINZONA. Schweizer Ermittler prüfen nach Medienberichten derzeit Verdachtsmomente gegen einen im Vorjahr festgenommenen Islamisten, der möglicherweise einen Anschlag auf Bundespräsident Joachim Gauck plante. mehr...

Innerparteiliche Kraftprobe für Tsipras wegen Sparmaßnahmen

ATHEN. Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras steht an diesem Wochenende vor einer neuen Kraftprobe - diesmal in der Heimat: Er muss dem Zentralkomitee (ZK) seiner Linkspartei Syriza Rede und Antwort stehen über die Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern. mehr...

US-Regierung veröffentlicht erste Clinton-Mails

WASHINGTON. Die US-Regierung hat erste E-Mails Hillary Clintons veröffentlicht, die sie während ihrer Amtszeit als Außenministerin über eine private Mail-Adresse abgewickelt hatte. mehr...

BKA-Chef: Polizei kommt bei Islamismus an Kapazitätsgrenzen

BERLIN. Die Sicherheitsbehörden stoßen angesichts der islamistischen Bedrohung an personelle Grenzen. "Natürlich gibt es einen Ressourcenengpass", sagte der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Holger Münch, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. mehr...

Jülicher Reaktorbehälter wird verlegt

JÜLICH. Der Rückbau des Versuchsreaktors in Jülich geht heute mit der Verlegung des radioaktiv belasteten Behälters in eine entscheidende Phase. mehr...

Union uneins über Umgang mit Gesetz zur Tarifeinheit

BERLIN. Die Union sendet nach der Verabschiedung des heftig umstrittenen Tarifeinheitsgesetzes im Bundestag unterschiedliche Signale zum künftigen Umgang mit Streiks. mehr...

"Bild": US-Geheimdienst überprüft Zusammenarbeit mit BND

BERLIN. In der NSA-Spähaffäre erhöhen die US-Geheimdienste nach "Bild"-Informationen den Druck auf das Kanzleramt. mehr...

Berichte: Verhafteter IS-Mann wollte womöglich Gauck töten

BERLIN/BELLINZONA. Hatte ein in Schweizer U-Haft sitzender mutmaßlicher IS-Terrorist vor, Bundespräsident Gauck zu töten? Entsprechenden Spuren gehen Ermittler in der Grenzregion nach, seit der irakische Islamist vor gut einem Jahr festgenommen wurde. mehr...

Streit in der Führung der AfD eskaliert

POTSDAM/BERLIN. Der Gründer der Alternative für Deutschland (AfD), Bernd Lucke, will im Flügelstreit mit rechtsnationalen Kräften weiter für seine liberalkonservativen und euroskeptischen Positionen kämpfen. mehr...

Frankreich: Handel darf Lebensmittelreste nicht wegwerfen

PARIS/BERLIN. Französische Supermärkte dürfen unverkaufte Lebensmittel nicht mehr einfach wegwerfen. mehr...

Neuer Kampfpanzer: "Leopard 2"-Nachfolge wird vorbereitet

BERLIN. Deutschland und Frankreich bereiten gemeinsam die Entwicklung eines neuen Kampfpanzers vor. Zwischen beiden Ländern seien bereits Anforderungen an einen Nachfolger für den 36 Jahre alten "Leopard 2" für die Zeit ab 2030 abgestimmt worden. mehr...

Gesetz zur Tarifeinheit passiert den Bundestag

BERLIN. Nach fünf Jahren kehrt Deutschland zum Prinzip "Ein Betrieb - ein Tarifvertrag" zurück. Das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit nahm im Bundestag die letzte Hürde. Union und SPD stimmten mit großer Mehrheit und gegen den Widerstand der Opposition dafür. mehr...

Neue NSA-Spähliste aufgetaucht

BERLIN. In der Affäre um die Zusammenarbeit der Geheimdienste BND und NSA sind neue Listen mit fast 460 000 Suchbegriffen aus den USA aufgetaucht. mehr...

Östliche EU-Partner gehen bei Gipfel praktisch leer aus

RIGA. Partnerschaft ja, EU-Beitritt nein: Die Europäische Union hat Hoffnungen der Ex-Sowjetrepubliken Ukraine und Georgien auf eine Aufnahme oder visafreies Reisen enttäuscht. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+

Genios-Archiv