Auf der Aulgasse in Siegburg

12.000 Euro Sachschaden nach Kollision

Siegburg.  Zu einer fast frontalen Kollision und einem Blechschaden in Höhe von 12.000 Euro war es am Donnerstagabend auf der Aulgasse in Siegburg gekommen.
Bild 1 von 3
Rund 12.000 Euro Sachschaden entstanden bei der Kollision auf der Aulgasse.
												Foto: Axel Vogel

Rund 12.000 Euro Sachschaden entstanden bei der Kollision auf der Aulgasse. Foto: Axel Vogel

Wie die Leitstelle der Polizei auf Anfrage mitteilte, war ein 38-jähriger Fahrer eines Kleintransporters mit Kölner Kennzeichen von Lohmar in Richtung Siegburg unterwegs.

Im Bereich der Auffahrt zur B 56 kollidierte der 38-Jährige dann mit einem entgegenkommenden Ford Escort-Kombi, dessen 18 Jahre alter Fahrer nach links auf die B 56 in Richtung Troisdorf abbiegen wollte. Dabei stiegt der Fahranfänger mit dem Kleintransporter zusammen.

Laut Polizei hatten beide Fahrer, die unverletzt geblieben waren, angegeben, bei „Grün“ gefahren zu sein.

Abo-Bestellung

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+