Ein treffendes Bild

Zur Karikatur von Mohr am 6. Dezember

Die Karikatur des Eurogruppenchefs Juncker ist treffend! Der Luxemburger hat die Schacherei nach Einführung des Euro miterlebt und ahnt wohl, was Rettungsschirme und Schuldenschnitte noch bewirken werden. Er verlässt die Brücke in einer äußerst prekären Situation, in die er sie mit hineingeführt hat.

Dietrich Müller, Bonn

Abo-Bestellung

Leserbriefe

  • Leserbriefe sind keine redaktionellen Meinungsäußerungen. Die Redaktion behält sich vor, Briefe abzulehnen oder zu kürzen. Briefe per E-Mail senden Sie bitte an dialog@ga-bonn.de

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+