Die Freiluftsaison hat begonnen!

Fitnesstraining an der frischen Luft ist gut für Geist und Seele

Einen Vorgeschmack auf Frühling und Sommer gab es bereits am Wochenende. Und so heißt es jetzt: Ab nach draußen! Die Freiluftsaison ist eröffnet. Bewegung an der frischen Luft tut gut, hebt die Laune und macht glücklich. mehr...

Pollenallergie

Angriff aus der Luft

Einatmen. Ausatmen. Nichts ist so selbstverständlich wie dies. Leider verirrt sich dabei so einiges in die Atemwege, was dort für Beschwerden sorgt. Pflanzenpollen sind an sich harmlos, das Immunsystem von Pollenallergikern nimmt sie jedoch als Bedrohung war und mobilisiert die Körperabwehr. mehr...

Walk the line

Die Slackline ist nicht nur etwas für Trendsportler

Der eine oder andere hat vielleicht auch schon in Bonner Parks Menschen auf ihr balancieren sehen - auf einer Slackline, einem dünnen Nylonband. In den 80er Jahren in den USA erfunden, gewinnt sie mittlerweile auf der ganzen Welt immer mehr Freunde. mehr...

Nordic Walking

Schonend und gleichzeitig effektiv

Sport hilft beim Abnehmen - Joggen kann aber die Gelenke belasten. Eine schonendere Alternative ist Nordic Walking. Die Sportart fördert durch den Stockeinsatz den Kalorienverbrauch. mehr...

Ein Klassiker in Neuauflage

Baumstümpfe und Äste als Trainingsgeräte

Der Trimm-Dich-Pfad wird zum Outdoor-Studio. Viele Sportler schätzen die Kombination aus Dauerlauf, Gymnastik, Turnen und Kraftsport an der frischen Luft. Der besondere Charme des Parcours liegt darin, ungebunden, im Freien und nach eigenem Leistungsvermögen seine Fitness zu verbessern - und das Ganze sogar kostenlos. mehr...

Anzeige

Zeit zum Hanteln: Die Sportfabrik bietet mehr als bloßes Krafttraining

Wer früher in die "Mucki-Bude" ging, kämpfte nicht nur mit Gewichten, sondern auch gegen jede Menge Vorurteile. Über einen Begriff wie "Muckibude" können die Mitglieder der Sportfabrik und der Baskets Sportfabrik in Bonn nur lächeln. mehr...

Laufen fürs Herz

Ausdauersportarten senken den Ruhepuls und kräftigen das Herz

Normalerweise schlägt das Herz bei erwachsenen, gesunden Menschen 60- bis 80-mal in der Minute. Geschlecht, Alter, Sportlichkeit und Gesundheitszustand beeinflussen diesen Pulsschlag. Umgekehrt hat dieser auch Einfluss auf das Wohlergehen. Schlägt das Herz dauerhaft zu schnell, kann es stark belastet werden. mehr...

Anzeige

Abnehmen leicht gemacht mit dem easylife-Therapiezentrum

Fastenzeit ist Abnehmzeit. Wer seine Pfunde auf leichte Art verlieren möchte, kann das mit dem easylife-Therapiezentrum. Denn das easylife-Konzept analysiert zunächst den individuellen Stoffwechsel und kann so einen konkreten Ernährungsplan zum Abnehmen erstellen. mehr...

Gefährliche Helfer

Schmerzmittel sind keine Lutschbonbons

Aspirin, Ibuprofen und Paracetamol sind weit verbreitet. Die Schmerzmittel gibt es ohne Rezept in der Apotheke. Viele folgern daraus irrtümlich, diese Medikamente seien harmlos - dabei bergen sie Risiken. Ein leichtfertiger Umgang mit vermeintlich harmlosen Schmerzmitteln kann gefährlich sein. mehr...

Anzeige

Hochwertige Räder und Pedelecs zu günstigen Preisen bei Rad & Sport

KHS. Dank milder Temperaturen hat die Fahrradsaison in diesem Jahr schon früh begonnen. Und so mancher hat festgestellt, dass er mit dem Rad oft schneller von A nach B kommt als mit dem Auto - und fitter. mehr...

Der optimale Fahrradsattel

Mit Sitzkomfort zum Fahrvergnügen

Viele Radler fühlen sich wie gerädert, wenn sie nach längeren Touren von ihrem Sattel steigen: Der Hintern tut weh und die Muskeln sind verkrampft... Ein Sattel ist wie ein Paar Schuhe - er muss passen. mehr...

Stärkung des Immunsystems

Kinder brauchen täglich frische Luft

Viel Bewegung draußen stärkt das Immunsystem. Eltern sollten deshalb darauf achten, dass ihre Kinder sich bei schlechtem Wetter nicht drinnen verkriechen. mehr...

Sport im Freien

Auf ausreichend Sonnenschutz achten!

Im Frühling kann die Sonne noch nicht schaden - so denken viele. Das ist ein Irrtum: Die Haut kann bereits bei den Strahlen der ersten Frühlingssonne rot werden und verbrennen. mehr...

Anzeige

Kinderbetreuung beim Training: Sportpark Ennert bietet mehr Service für seine Kunden

"Wir wollen, dass sich unsere Kunden hier wohl fühlen", sagt der Geschäftsführer des Sportpark Ennert, Roman Utwich. Dafür tut das Team des Sportparks alles. In dem Fitness-Center erhält jeder Kunde erst einmal einen Gesundheitscheck: Körperanalyse, Herzfrequenz unter Belastung und im Ruhezustand, Flexibilität und Kraft werden analysiert. mehr...

Nervenerkrankungen vorbeugen

Gesund leben als Diabetiker

Um bei Diabetes Nervenschäden zu vermeiden, sollten Patienten gute Blutzuckerwerte haben, nur wenig Alkohol trinken und nicht rauchen. Außerdem ist es wichtig, Normalgewicht zu haben und mindestens einmal im Jahr vom Arzt die Zuckerwerte überprüfen zu lassen. mehr...

Anzeige

Kurze Wege im neuen Diabetes-Zentrum

Das Bonner Gemeinschaftskrankenhaus St. Elisabeth - St. Petrus - St. Johannes eröffnet ein neues Diabetes-Zentrum. Es bietet Versorgung und Dienstleistungen unter einem Dach an. mehr...

Einschlafstörungen

Das Bett ist nur zum Schlafen da

Hinter Einschlafstörungen stecken meist banale Gründe. Einer davon ist der Fernseher im Schlafzimmer. mehr...

Stimmungsaufheller

Milch mit Honig macht glücklich

Enthält ein Lebensmittel den Eiweißbaustein Tryptophan, kann es in Kombination mit Kohlenhydraten die Stimmung steigern. Denn Tryptophan ist eine Vorstufe des Botenstoffs Serotonin, das auch als Glückshormon bekannt ist. mehr...

Anzeige

Individuelle Behandlungsformen in der BetaGenese Klinik

Zukunftsweisende, interdisziplinäre psychosomatische Medizin - das bietet die BetaGenese Klinik ab Mitte März in der Josef-Schumpeter-Allee 17 am Bonner Bogen. mehr...

Problemzone Knie

Meniskusverletzung unbedingt behandeln lassen

Meniskusverletzungen gehören zu den häufigsten Knieproblemen. Manchmal reicht schon eine falsche Bewegung aus - und der Meniskus reißt. mehr...

Anzeige

Die aesthetic clinic ermöglicht optimale Ergebnisse für natürlich schönes Aussehen

Tiefe Falten, unschöne Nasen oder ungewollte Fettpolster müssen nicht als Schicksal hingenommen werden. Egal ob man sich für chirurgische Eingriffe oder kosmetische Behandlungen interessiert, Problemzonen behandeln lassen oder einfach nur besser aussehen möchte: In der aesthetic clinic in Bad Honnef findet man die Lösung. mehr...

Burn-out vorbeugen

Dickes Fell im Job antrainieren

Berufstätige können ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber psychischen Belastungen trainieren. So schützen sie sich vor Burn-out-Symptomen und psychosomatischen Beschwerden. Das ergab die Studie einer Expertenkommission der Bertelsmann Stiftung. mehr...

Ideales Ganzkörpertraining

Schwimmen verbrennt Kalorien

Bis zu 350 Kalorien lassen sich mit einer halben Stunde Schwimmen am Stück verbrauchen. Doch gerade Schwimmeinsteigern fällt es schwer, so lange durchzuhalten. mehr...

Möglichst regelmäßig aktiv sein

Training auf nüchternen Magen hilft beim Abnehmen nicht

Soll Sport beim Abnehmen helfen, kommt es vor allem auf Ausdauer und möglichst regelmäßige körperliche Aktivität an. Morgendliches Ausdauertraining auf leeren Magen ist allerdings nicht sinnvoll. Darauf weist Prof. Winfried Banzer von der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) hin. mehr...

20 Minuten pro Tag genügen

Dem Schlaganfall davonspazieren

Schon mit einem täglichen Spaziergang können Senioren ihr Schlaganfallrisiko senken. Bei ansonsten gesunden Älteren zwischen 60 und 80 Jahren reichten dafür bereits 20 Minuten pro Tag. mehr...

Der unterschätzte Killer

Eine Blutvergiftung ist nicht harmlos

137 Menschen sterben in Deutschland durchschnittlich Tag für Tag an einer Blutvergiftung. Damit ist die Sepsis - so der medizinische Fachbegriff - nach Herzinfarkt und Krebs die dritthäufigste Todesursache. Doch wer weiß das schon? mehr...

Anzeige

Gegen Haarausfall bei Chemotherapie

Das Medizinische Zentrum Bonn wendet ein neues Verfahren bei Krebspatienten an. Es eignet sich gerade bei Eierstock- oder Brustkrebstherapien, weil diese mit starkem Haarausfall einhergehen. mehr...

Finanzielles Rettungsnetz

Bei langen Krankheiten zahlt die Kasse

Der Rücken, der sich nicht wieder einrenkt, eine Entzündung, die nicht abheilt, oder gar eine Depression - immer wieder müssen Arbeitnehmer sich krank melden. Sechs Wochen lang zahlt der Arbeitgeber. Kann der Mitarbeiter dann immer noch nicht wiederkommen, springt seine Krankenkasse ein - mit 70 Prozent des Bruttogehaltes. mehr...

Anzeige

Calciumreiches Mineralwasser: Perfekter Durstlöscher mit Mehrwert

Täglich brauchen unsere Knochen Calcium. Der Mineralstoff ist maßgeblich an ihrem Aufbau beteiligt. Ideale Lieferanten für den Knochen stärkenden Mineralstoff sind Mineral- und Heilwässer mit hohem Calciumgehalt. mehr...

Klang erleben mit Hörgerät

Neue Technologie ermöglicht natürlichen Musikgenuss und klares Sprachverstehen

Der Vorhang hebt sich. Sopran und Alt, Tenor und Bass erfüllen die Bühne mit traumhaften Klängen. Herrliche Musik und große Gefühle lassen die Luft vibrieren. Das sind die Momente, die jetzt auch Menschen mit Hörminderung voll auskosten können. mehr...

Partner der GA-Beilage

Impressum

Anzeigen-Sonderveröffentlichung der

Bonner Zeitungsdruckerei und
Verlagsanstalt H. Neusser GmbH
Verlag des General-Anzeigers Bonn
Justus-von-Liebig-Str. 15
53121 Bonn

Ihre Werbung auf www.ga-bonn.de - Hier informieren

Werben im General-Anzeiger

  • Kontakt: Onlinemarketing