BEREITS AUSGEBUCHT!!! Hamburg und die Elbphilharmonie - ab 599,- Euro

Besuchen Sie mit uns Hamburgs neues Wahrzeichen, die atemberaubende Elbphilharmonie.


 

Das 110 m hohe Konzerthaus befindet sich in der Hafencity und besticht optisch durch die kühn geschwungene Dachlandschaft. Kaum ein Gebäude war während seiner Errichtung so umstritten, kaum ein Gebäude danach wurde so ungeteilt positiv aufgenommen.

 

 

Uns ist es gelungen, Karten zum exklusiven Großen Eröffnungskonzert der Symphoniker Hamburg zum Beginn der Spielzeit 2018/2019 zu erhalten.

 

Die Leitung übernimmt der Dirigent Ion Marin. Er gehört zu den wenigen Dirigenten, die sowohl im symphonischen Bereich als auch auf der Opernbühne auf höchstem Niveau arbeiten.

Er ist regelmäßig an den größten Opernhäusern der Welt, darunter auch der Metropolitan Opera, dem Teatro alla Scala, der Deutschen Oper Berlin, der Bayrischen Staatsoper und der Opera national de Paris, zu Gast. Er dirigierte nahezu alle großen europäischen Orchester wie die Berliner Philharmoniker, das Gewandhausorchester Leipzig und das London Symphony Orchestra. Seit der Saison 2014/2015 ist er der Erste Gastdirigent der Symphoniker Hamburgs.

 

Die Violine wird von dem in Tel Aviv geborenen Guy Braunstein gespielt. Bereits in jungen Jahren begann Braunstein seine internationale Karriere sowohl als Solist als auch als Kammermusiker und ist seitdem mit vielen wichtigen Orchestern aufgetreten wie dem Israel Philharmonic Orchestra, den Bamberger Symphonikern, der Filarmonica della Scala und den Berliner Philharmonikern, um nur einige zu nennen.

 

Zur Startseite