Bereits ausgebucht! Großbritannien: Glyndebourne Festival - ab 1.995,- Euro

Kommen Sie mit und erleben Sie ein einmaliges Event der britischen Oper - wir werden "Don Pasquale" mit dem London Philharmonic Orchestra in einem der schönsten Säle Englands erleben und stilvoll in Abendgarderobe ein 3-Gänge Picknick und Begrüßungschampagner genießen!


 

Aus Liebe zur Musik und zu seiner Frau, einer Opernsängerin, gründet John Christie 1934 auf seinem Anwesen im südenglischen Glyndebourne ein eigenes Opernfestival. Seitdem findet es jährlich auf seinem Landsitz aus dem 16. Jahrhundert statt.

 

Es gehört längst zum guten Ton in der britischen Gesellschaft, sich beim Festival zu treffen.

Bekannt ist Glyndebourne einerseits durch die hochkarätigen Aufführungen - Künstler schätzen die einzigartige Atmosphäre und die exzellente Akustik.

 

 

Andereseits sind es die langen Pausen, in denen die Gäste in Abendgarderobe im malerischen Park ein Picknick genießen, für die Glyndebourne berühmt ist - etwas, das seither immer wieder kopiert wird.

Kommen Sie mit und erleben Sie dieses einmalige Event - auch wir werden stilvoll in Abendgarderobe ein 3-Gänge Picknick und den Begrüßungschampagner genießen! "Die Welt" nennt das Glyndebourne zurecht "das idyllischste Opernfestival der Welt".

Freuen Sie sich auf diese besondere Reise!

 

Zusätzlich besuchen wir Sissinghurst - einen der schönsten Gärten Südenglands – und mit Penshurst Place & Gardens einen weiteren Höhepunkt englischer Gartenkunst.

 

Zur Startseite