20. bis 27. Juli

MS VISTAFLAMENCO: Donau-Romanze - ab 1.199,- Euro

Ein Fest für die Sinne: In 8 Tagen bereisen wir Europas zweitlängsten Strom und erleben herrliche Landschaften und kulturelle Höhepunkte in 4 Ländern.

Wir besuchen die Hauptstädte Wien, Bratislava und Budapest, erleben die wilde Puszta, das romantische Donauknie und die wunderschönen Landschaften der Wachau. Besonders komfortabel ist der bequeme Haustür-Abhol-Service.

Reiseinfo Anmeldung Veranstalter  

Unumstritten ist eine Flusskreuzfahrt die beste und komfortabelste Art, die Donau zu erkunden. In acht Tagen bewegen wir uns auf einem majestätischen Strom, ziehen vorbei an königlichen Städten und lassen unsere Augen über einzigartige Landschaften streifen.

Herzlich willkommen an Bord der MS VistaFlamenco

In Passau erwartet uns das komfortable Premium-Urlaubsdomizil MS VistaFlamenco. Fast alle Kabinen haben einen französischen Balkon.

Von Passau über Melk nach Wien

 

Im Hafen von Passau erfolgt die Einschiffung. Nachdem wir Sie in Empfang genommen haben, heißt es auch schon: "Leinen los!". Ihre Donau-Flusskreuzfahrt beginnt! Schon bald passieren wir die Grenze zu Österreich.

Wir kreuzen vorbei an Klöstern und Burgen und besuchen das Barockkloster Stift Melk in der wunderschönen Wachau. Glanzvoll präsentiert sich die Walzermetropole Wien am Abend mit erleuchteten Prachtstraßen und illuminierten historischen Fassaden.

Ungarn und die Slowakei erleben

Am nächsten Tag erreichen wir die temperamentvolle ungarische Hauptstadt Budapest. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt erleben wir Reiterspiele in der Puszta.

 

Während unseres Stopps haben Sie genügend Zeit, alle Wahrzeichen der Stadt zu erleben. Ob Kettenbrücke, die Prachtstraße Andrássy út oder die Staatsoper: Kaum eine Metropole verbindet Historisches, Kulturelles und Zukünftiges so gekonnt wie Budapest.

Am Donauknie sehen wir den gewaltigen Dom von Esztergom. Die Hauptstadt der Slowakei Bratislava ist die nächste Station unserer Reise. Diese besitzt eine malerische Altstadt mit vielen kulturellen Einrichtungen. Höhepunkt und dominierendes Wahrzeichen ist die alles überragende Burg Hrad.

 

Dürnstein und Wachau

Bei einem Stopp im beschaulichen Winzerstädtchen Dürnstein steht ein Ausflug durch die malerische Wachau auf dem Programm, bevor unsere erholsame und beeindruckende Reise in Passau zu Ende geht.