Juniorwahl: Jetzt melden

29.05.2013 Bonn. Noch bis Mitte Juni können sich weiterführende Schulen zur Juniorwahl 2013 anmelden. Parallel zur Bundestagswahl dürfen angemeldete Teilnehmer ihre Kandidaten wählen.

Das Schulprojekt, an dem über 500.000 Schüler ab der Klasse sieben teilnehmen, simuliert die Bundestagswahl und führt die Teilnehmer so an die Prozesse der demokratischen Willensbildung heran. Das heißt, bevor gewählt wird, setzen sich die Schüler im Unterricht intensiv mit dem Thema "Wahlen und Demokratie" auseinander.

Es kann online und auf Papier gewählt werden. Das Ergebnis wird am Wahlsonntag (22. September) auf www.juniorwahl.de veröffentlicht. Die Juniorwahl steht unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Deutschen Bundestages Prof. Dr. Norbert Lammert und wird seit 1999 bundesweit zu allen Euro-, Bundestags- und Landtagswahlen durchgeführt.

Anmeldeformular unter www.juniorwahl.de