Buchtipp

Böse Spielkarten

Das Cover zum Buch.

Das Cover zum Buch.

"Der Joker" erzählt die Geschichte eines kleinen Ganoven, der durch Zufall von Verbrechen erfährt und versucht sie zu verhindern.

In der Geschichte geht es um den 19-jährigen Ed Kennedy. Er wohnt in einer kleinen Hütte und hält sich mit seinem Job als Taxifahrer über Wasser. Per Zufall bekommt er mit der Post eine Spielkarte zugesendet, auf der Adressen sowie dazugehörige Uhrzeiten stehen.

Ed ist neugierig und geht hin. Er erlebt Schlägereien und sieht, wie unschuldige Menschen schlecht behandelt werden, und will etwas dagegen unternehmen. Er bekommt wieder Post, diesmal geht es um einen Bankraub.

Ich finde das Buch sehr inspirierend, da es einem zeigt, wie einfach man Menschen etwas Gutes tun kann.

„Der Joker“ von Markus Zusak ist 2014 im cbj–Verlag erschienen und kostet 8,99 Euro. Ab 14 Jahren