Filmkritik: Riverdale

Alle lieben Archie

Das Cover der DVD.

Das Cover der DVD.

Die amerikanische Fernsehserie „Riverdale“ handelt vor der Liebe, einem mysteriösen Tod und Wirren in einer Kleinstadt.

Die Jugendserie spielt in der kleinen Stadt Riverdale, in der seit dem gewaltsamen Tod des Schülers Jason Blossom nichts mehr ist wie vorher. Außerdem versucht Archie Andrews seine Freundschaft zu Jughead Jones aufrecht zu halten, während seine beste Freundin Betty Cooper vergeblich darauf wartet, dass er ihre Liebe erwidert.

Veronica Lodge, die neu nach Riverdale zieht, macht die Situation nicht einfacher, da sie sich ebenfalls in Archie verliebt. Und ihre neue Freundin ist Betty. Das Hauptthema ist aber der Tod von Jason Blossom. Seine Zwillingsschwester Cheryl scheint mehr darüber zu wissen.

Mir gefällt die Fernsehserie sehr. Deshalb kann ich sie anderen Jugendlichen gut empfehlen. Darin werden viele Themen angesprochen, die Jugendliche auch aus ihrem Leben kennen.

Die amerikanische Fernsehserie „Riverdale“ wurde erstmals 2017 ausgestrahlt, es gibt sie als DVD im Handel. Ab zwölf Jahren