Filmtipp

Jim Knopf auf der Leinwand

"Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" läuft aktuell in den Kinos.Ohne Altersbeschränkung

Der Kinderbuch-Klassiker "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" von Michael Ende gelangte im Frühjahr auf die Leinwände der deutschen Kinos. Auf einer kleinen Insel mit zwei Bergen leben Lukas der Lokomotivführer, seine Lok Emma, die Verkäuferin Frau Waas, der Fotograf Herr Ärmel und der König.

Eines Tages kommt ein mysteriöses Paket von der Wilden 13 (ein Piratenschiff) an. Darin ist der kleine Jim. Er wird von Frau Waas großgezogen und erlebt spannende Abenteuer mit Scheinriesen, Halbdrachen und anderen außergewöhnlichen Wesen.

Der Film ist humorvoll, aber dennoch nicht albern. Es gibt ein gesundes Gleichgewicht zwischen Humor und Spannung.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die Verfilmung des Buches sehr gut gelungen und sehr empfehlenswert ist.

Beethoven-Gymnasium, Klasse 8c