Filmtipp

Harry Potter in großer Gefahr

"Harry Potter und der Gefangene von Askaban" ist 2004 auf DVD erschienen und kostet 7,66 Euro. Ab zwölf Jahren.

Die Hauptdarsteller der Verfilmung des dritten Serienbands von Joanne K. Rowling sind das goldene Trio: Harry (Daniel Radcliffe), Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson).

Der 13-jährige Harry erfährt, dass der vermeintlich böse Sirius Black aus dem Gefängnis ausgebrochen ist und ihn töten will. Man hatte ihm gesagt, es sei auch Sirius gewesen, der dem brutalen Mörder seiner Eltern ihren Aufenthaltsort verraten hatte. Deshalb will er ihn mit seinen Zauberkünsten töten. Die Begegnung kommt schneller als gedacht und verläuft anders als erwartet.

Dieser nicht nur für Zauberbegeisterte sehenswerte Film fordert auf, Gerüchte zu hinterfragen. Es ist gut, dass er FSK 12 hat, da er spannender ist als die zwei vorherigen Teile. Trotzdem sollte ihn kein zwölfjähriges Kind abends alleine schauen.

"Harry Potter und der Gefangene von Askaban" ist 2004 auf DVD erschienen und kostet 7,66 Euro. Ab zwölf Jahren.

Gymasium Ursulinenschule, Klasse 8c