Wohnen und Leben in der Region

Immobilienmesse: Rund 3500 Besucher werden erwartet

Sich informieren, austauschen und beraten lassen: Die Bonner Immobilienmesse im Telekom Dome bietet die perfekte Plattform.

Sich informieren, austauschen und beraten lassen: Die Bonner Immobilienmesse im Telekom Dome bietet die perfekte Plattform.

Mehr als 30 Aussteller präsentieren sich bei der 5. Bonner Immobilienmesse am 27. August im Telekom Dome.

Anbieter und Verbraucher zusammenzuführen, besser gesagt Immobilienwirtschaft und Menschen eine Möglichkeit zum Informationsaustausch zu geben, die auf der Suche nach einem neuen Heim in Form einer Wohnung oder eines Hauses sind, das ist kurz gesagt seit nunmehr vier Jahren das Erfolgsrezept der Bonner Immobilienmesse.

Der General-Anzeiger hatte 2012 die erste 1. Immobilienmesse organisiert, und ob des großen Zuspruchs ist die Veranstaltung inzwischen fester Bestandteil im Messeprogramm der Bundesstadt. Daher steht auch die 5. Bonner Immobilienmesse bereits in den Startlöchern: Am Samstag, 27. August, öffnen sich ab 11 Uhr wieder die Türen des Telekom Domes auf dem Hardtberg, und erwartet werden wie im Vorjahr rund 3500 Besucher.

In diesem Jahr dreht sich auf der Messe alles um das Thema „Wohnen im Alter - ein neues Zuhause für einen neuen Lebensabschnitt“. „Ob barrierefrei oder seniorengerecht, ob alleine wohnen oder in einer Art Senioren-WG beziehungsweise im Mehrgenerationenhaus - es wollen viele Fragen bedacht sein, wenn ein Immobilienbesitzer einen Umzug überlegt“, gibt Martin Busch, Leiter der Anzeigenabteilung des General-Anzeigers, zu bedenken.

Um bei der Beantwortung möglichst vieler Fragen zu diesem wichtigen Thema zu helfen, will die 5. Bonner Immobilienmesse „Interessenten und Fachleuten ganz gezielt eine Plattform zum Erfahrungsaustausch bieten“, so Busch weiter.

Auf das Thema stellen sich nach Aussage der Organisatoren nicht nur die Aussteller ein. „Vor allem werden sich auch einige Fachvorträge, von denen wieder eine ganze Reihe auf dem Programm stehen, auf den Aspekt des altersgerechten Wohnens konzentrieren“, führt Martin Busch aus.

Ein weiteres Highlight der Messe ist um 13 Uhr der GA-Messetalk. GA-Redakteur Holger Willcke wird mit Experten über das Thema „Wohnen im Alter - ein neues Zuhause für einen neuen Lebensabschnitt“ diskutieren. (voa)

Die 5. Immobilienmesse

Der General-Anzeiger lädt für Samstag, 27. August, zur 5. Bonner Immobilienmesse ein. Sie findet von 11 bis 18 Uhr im Telekom Dome, Basketsring 1, auf dem Hardtberg statt. Der Eintritt ist frei, kostenlose Parkplätze stehen in ausreichender Zahl am Dome zur Verfügung. Weitere Aussteller sind willkommen. Fragen unter der Telefonnummer 0228/6688314. Weitere Infos und Impressionen aus dem Jahr 2015 gibt es unter www.bonner-immobilienmesse.de.