Bereits ausgebucht!!!

Ein Tag in …: Konzerterlebnis in der Villa Hügel

Blick auf die Villa Hügel in Essen.

Blick auf die Villa Hügel in Essen.

Essen auf Schloss Hugenpoet und Privatführung samt Konzert im ehemaligen Krupp-Wohnhaus.

Die Villa Hügel der Industriellenfamilie Krupp gehört zu den sagenumwobenen Orten NRWs und ist das Wahrzeichen der Stadt Essen. Adelige und berühmte Persönlichkeiten gingen in dem schlossähnlichen Anwesen über dem Baldeneysee mit seinen 269 Zimmern ein und aus. Entdecken Sie diesen außergewöhnlichen Ort und genießen Sie ein Mozartkonzert mit dem Folkwang Kammerorchester Essen im hauseigenen Konzertsaal.

In Essen angekommen, erwartet Sie sogleich der Höhepunkt des Tages: ein Mozartkonzert im privaten Konzertsaal der Villa Hügel. Nehmen Sie Ihre reservierten Sitzplätze ein und genießen Sie das Folkwang Kammerorchester Essen, das unter Leitung von Johannes Klumpp exquisiten Hörgenuss verspricht und die bekannten Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart und das traumhafte Ambiente verschmelzen lässt.

Nach dem Konzert werden Sie im erstklassigen Schloss Hugenpoet zu einem Mittagessen erwartet, bevor Sie die Villa Hügel am Nachmittag ganz exklusiv erkunden. Im Rahmen einer Privatführung haben nur die Leser des General-Anzeigers Zutritt in die Villa. Sie tauchen ein in die spannende Geschichte der Krupps und erfahren Interessantes über die Villa mit ihrer einzigartigen Architektur, den Kunstschätzen und der großzügigen Parklandschaft.

  • Datum: Sonntag, den 7. April 2019
  • Abfahrtszeit: 9:00 Uhr
  • Dauer: ca. 10,5 Stunden
  • Preis: 114,90 € für Abonnenten | Normalpreis 124,90 €
  • Abfahrtsort: Quantiusstraße, Bonn
  • Im Preis enthalten: Konzertticket Folkwang Kammerorchester, Mittagessen, Führung Villa Hügel, Fahrt im Komfortbus, Veranstaltungsbegleitung

Beratung + Anmeldung: 0221-165 335 11, Mo. bis Fr. 9 - 17 Uhr, ga@chrono-tours.de