Tür 24 im GA-Adventskalender

Im Bauch der Brücke - Über dem Rhein

BONN. TADADA-DAM!“ macht das Monster. Dann rauscht es eine Zeit lang, man könnte es fast Stille nennen, dann wieder: „TADADA-DAM!“ Wann immer ein Laster über die Fugen in der Fahrbahn der Nordbrücke brettert, hämmert das Stakkato auf uns nieder. mehr...

Tür 23 im GA-Adventskalender

Die schönste Aula der Stadt - In der Otto-Kühne-Schule

BONN. Hey, Alte, kannst du mal deinen Hintern bewegen?" Der das sagt, ist Pädagoge. Und der angesprochene Hintern ist gerade mal zwölf Jahre alt. Aber in der Theater-AG der sechsten Klasse in der Otto-Kühne-Schule, dem Päda, ist der Ton schon mal etwas leger. mehr...

Tür 21 im GA-Adventskalender

Im Haus Annaberg - Das 57. Lichtlein brennt

BONN. Andrejs Urdze braucht genau sieben Minuten. Dann flammt auch die letzte von 57 weißen Wachskerzen auf - und es wird auf einmal sowas von weihnachtlich in dem großen Saal des Hauses Annaberg, dass eine junge Frau am Nebentisch unvermittelt ein Handyfoto schießt. mehr...

Tür 20 im GA-Adventskalender

Drei Türen, drei Codes - Im Rechenzentrum der Postbank

BONN. Ein Mann am Computer, an der Wand sechs weitere Bildschirme. Nein, spektakulär sieht es nicht aus in diesem Raum. Aber zu keiner unserer Adventstüren war der Weg so schwer wie zu dieser. mehr...

Tür 19 im GA-Adventskalender

Von Göring bis Brandt - Im historischen Salonwagen

BONN. Die eine Tür öffnet sich außer Montag täglich von 9 bis 19 Uhr für alle. Die andere Tür öffnet sich einmal im Monat für Norbert Schmitt - und niemanden sonst: Der Restaurator ist im Haus der Geschichte für das sogenannte technische Kulturgut zuständig. Und damit auch für 10.205. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5   >   > >

Alle Nadeln wieder...

Welcher ist der passende Weihnachtsbaum?

BONN. Die meisten haben sich schon entschieden und den gekauften oder selbstgeschlagenen Baum bis zum Schmücken draußen auf dem Balkon oder Terrasse, in der Garage oder im Hausflur zwischengelagert. Die Spätentscheider kaufen auf den letzten Drücker. mehr...

Weihnachtsmann zum Mieten

"Möchte mit niemandem tauschen"

KÖLN. Zehn Familien besucht "Miet-Weihnachtsmann" Stefan Dößereck am Heiligabend. Die Nachfrage ist aber viel größer. Deshalb wünscht er sich für das nächste Jahr ganz viele Kollegen. mehr...

Weihnachtsmarkt in Bonn

Am Montag um 20 Uhr ist Schluss

BONN. Was für ein Gewimmel, Geschiebe und Gedränge: Am Wochenende hat der Bonner Weihnachtsmarkt wieder Zehntausende von Besuchern in die Innenstadt gelockt. Das passt zum Trend der vergangenen Wochen: Im Großen und Ganzen ziehen die Schausteller eine positive Bilanz. mehr...

Kripper Weihnachtsmarkt

Fest von Bürgern für Bürger

KRIPP. Der Ortsbeirat Kripp hat in Zusammenarbeit mit dem Organisationsteam gestern wieder ganze Arbeit geleistet. So haben die zahlreichen Helfer auf dem Ortsmittenplatz mit vereinten Kräften wieder ein uriges Hüttendorf entstehen zu lassen. mehr...

Siegburg

Mittelalterlicher Markt endet mit Maskenumzug und Feuerspektakel

SIEGBURG. Ganz unterschiedliche Welten sind am Samstag in der Siegburger Fußgängerzone aufeinandergetroffen. Auf der einen Seite unheimliche Gestalten mit Tier- und anderen furchteinflößenden Masken, die ihren Weg vom Markt zur Kaiserstraße durch den Brauhof und wieder zurück zum Markt durch die Holzgasse bahnten. Dabei begleitet wurden sie von Hörnern und Trommeln, gespenstischer Fackelschein umgab sie. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Karneval in Panama

Heiße Rhythmen und kalte Duschen

PANAMA. Karneval in Südamerika - das ist der Karneval in Rio. Meint man. Doch weit gefehlt: Auch in Panama wird gefeiert. Vier Tage und vier Nächte. Mit einer schönen Königin, heißen Rhythmen - und kalten Duschen. mehr...

Apps

Smartphones als Alkoholtester - Mehr Partyspaß als hilfreich

LÜBECK. Hier ein Bier, da ein Schnaps, später noch zwei Sekt: An Karneval kommt oft einiges zusammen. Wie praktisch, dass Smartphones den Promillewert ermitteln können. Doch wie zuverlässig sind solche Apps und Ansteck-Messgeräte? mehr...

Was das Kostüm über den Träger sagt

ESSEN. Zeig mir, was du kaufst, und ich sage dir, wer du bist. Ein Psychologe geht noch weiter: Seiner Ansicht nach tragen die Menschen ihren Charakter selten so offen zur Schau wie an Karneval. Das Kostüm als Spiegel der Seele? mehr...

Karneval

Frosch und Spinnenlinsen - Die Kostümtrends 2014

DÜSSELDORF. Der Frosch könnte ein beliebtes Karnevalskostüm in diesem Jahr werden. Auch das schwarze Schaf ist im Rennen. Und wer kein Aufwand scheut, schneidert sich ein Rokoko-Kostüm. Aber Vorsicht: Wer im Halloweenkostüm kommt, hat das Thema verfehlt. mehr...

Tipps und Ideen

Kreativ zum Karneval: Kinderkostüme selber machen

KÖLN. Prinzessin, Indianer oder Superheld: Im Kaufhaus ist die Auswahl an Kinderkostümen oft begrenzt. Ausgefallener sind meist selbst gebastelte Verkleidungen. Viele Utensilien finden Eltern dafür in der Küche oder in der Werkstatt. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Übersicht der Weihnachtsmärke


Weihnachtsmärkte in Bonn und Region auf einer größeren Karte anzeigen