Mama macht's möglich


Komödie, Deutschland 2002, Regie: Dirk Regel, Buch: Beate Pfeiffer, Beate Pfeiffer und Jeannette Mohr, Jeannette Mohr und Beate Pfeiffer, Jeannette Mohr, Kamera: Peter Ziesche, Musik: Enis Rotthoff, Produzent: Sascha Schwingel. Mit: Simone Thomalla, Hannes Jaenicke, Barbara Demmer, Tina Bordihn, Nicolas Kwasniewski, Daniela Ziegler, Nicolás Artajo-Kwasniewski, Sarah Alles, Valentin Tornow, Pamela Marquardt, Marielle Shaker, Marielle Chaker, Greta Amend, Ralph Kretschmar, Robert Meller.
Um ihr wundervolles Haus nicht zu verlieren, fälscht die arbeitslose Witwe Pia Brandt ihre Zeugnisse und erhält eine Stelle als Privatsekretärin. Pia soll der noblen Isabel Haberland zur Hand gehen, die mit ihren "Stiftung für die Natur und Umwelt" ein ehrgeiziges neues Projekt auf die Beine stellen will. Deshalb muss Pia auch die Damen der feinen Gesellschaft bei Laune halten und gerät gehörig dabei ins Schlittern. Auch ihre vier lebhaften Kinder lassen sich nicht einfach wegretuschieren. Als sie sich dann auch noch in den potenziellen Ehemann der zickigen Tochter des Hauses Haberland verliebt, wird Pias nervenaufreibender Balanceakt zwischen zwei Welten zur Zerreißprobe. "Mama macht's möglich" ist eine hochtourige Familienkomödie mit einer überzeugenden Simone Thomalla zwischen Job, Kindern, (Not-)Lüge und Liebe. Mit Hannes Jaenicke, Barbara Demmer und Tina Bordihn.

In den nächsten 4 Wochen im TV:

Donnerstag, 1. Mai 2014
7.30-9.00 NDR
Mama macht's möglich
Komödie, Deutschland, 2002

© prisma

Leserfavoriten