Nachtaktive Holzfäller - Auf Biber-Safari in der Eifel

HÜRTGENWALD. Hürtgenwald (dpa) - Es ist acht Uhr abends und Familie Biber kann ihren entspannten Vormittag vergessen: Ungebetene Gäste stören bei der Morgenwäsche. Das Spektakel verfolgen 24 neugierige Augenpaare. Ihnen bietet sich ein spannendes Abendprogramm in der Region des Nationalpark Eifel. mehr...

Wühlende Landschaften - Wandern im Leipziger Neuseenland

LEIPZIG. Weites Land und wüste Kippen, irgendwo zwischen Autobahn und Zentraldeponie: Wer den Bergbau-Technik-Park im Leipziger Neuseenland besucht, darf getrost alle Vorstellungen von Parklandschaften über Bord werfen. mehr...

Bei Künstlern und Kitesurfern - Urlaub in Friesland

JEVER. Ostfriesland kennt jeder, da kommen die Witze her und Otto Waalkes. Aber Friesland? Wo ist das denn? Ausgerechnet östlich von Ostfriesland - kein Witz. mehr...

Runterkommen im Grünen - Mit Stress-Coach durchs Sauerland

SCHMALLENBERG. Unten im Quellental, wo der Hösinghauser Bach in die Wiesenaue fließt, da lässt Christian Graf die Wanderer für einige Minuten anhalten. "Hören Sie auf das Murmeln des Wassers. An dieser Station fragen wir uns: Wie geht es mir im Privatleben? Und im Beruf?" mehr...

Auf Fossiliensuche in der Grube Messel

MESSEL. Messel (dpa/tmn) \x{2212} Man könnte glauben, dass Yvonne Roeper einen langweiligen Beruf hat: 360 Mal im Jahr führt sie Besucher in die Grube Messel bei Darmstadt. Aber diese Annahme wäre falsch. "Ich zeige immer neuen Gästen, dass tote Steine eine ereignisreiche Geschichte erzählen können", sagt Roeper. mehr...

Wein und europäischer Geist - Reiseziele Perl und Schengen

Perl (dpa) - Vom Perler Hasenberg hat der Wanderer einen berauschenden Blick auf das breite Moseltal: Links das französische Apach, rechts das luxemburgische Schengen und die Sicht geht weit darüber hinaus. An den Hängen stehen Weinreben in Reih und Glied. Die Reben gedeihen auch am Oberlauf des Flusses prächtig. mehr...

Schlemmertour durch Monschau - Zum Anbeißen süß!

Monschau (dpa/tmn) - Kaffeeduft zieht durch die Straße. Die Maaßens haben frisch geröstet. Durch die Tür des alten Hauses mit der grauen Schieferfassade geht es hinab in die Kaffeemanufaktur der Brüder Peter und Werner. mehr...

Segeljacht und Fischerboot: Mecklenburg vom Wasser aus

ROSTOCK. Die Segeljacht steht steil im Wasser, auf der Steuerbord-Seite - fast diagonal. So sieht es vom Heck des Schiffes aus. Die Passagiere an Bord können nicht anders, als sich mit den Füßen gut zu verkeilen, an einem der vielen Kästen auf dem Boden der "Illbruck". mehr...

Pure Pflücksgefühle auf Kräutertour im Klostergarten

BENEDIKTBEUERN. Echt bitter, was Erika Ledermüller da schon wieder unter den Obstbäumen des Klostergartens hervorholt. Und köstlich zugleich: Schafgarbe, Gänseblümchen und Spitzwegerich. mehr...

Ein Ort für die Ewigkeit - Der Jüdische Friedhof in Berlin

Berlin (dpa/tmn) - Das Verblüffendste ist vielleicht, dass es ihn noch gibt. Wenn das Tausendjährige Reich nicht nur zwölf Jahre gehalten hätte, hätten die Nazis ihn sicher zerstört. Heute ist der Jüdische Friedhof in Berlin-Weißensee ein Stück deutsch-jüdischer Geschichte. Und ein Ort, an dem sich immer wieder Entdeckungen machen lassen. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+