Burgen, Wald und Schuhe - Mit dem Camper durch den Pfälzerwald

TRIPPSTADT. Der Pfälzerwald bietet Natur pur. Fast zu schade, um die Nacht in einem Hotel zu verbringen. So nahe wie auf den zahlreichen Campingplätzen kommt man dem Grün kaum. mehr...

Wo einst die Fürsten wohnten: Burgen und Schlösser rund um Köln

KÖLN. Krimidinner im Jagdschloss, englische Landschaftsparks und Luxushotels: Rund um Köln laden etliche Burgen und Schlösser zu besonderen Entdeckungen ein. Sie sind heute Museum, Schulungsstätte oder bieten modernen Luxus für Gäste. mehr...

Der Klang der Berge: Mit dem Alphornbauer um den Königssee

BISCHOFSWIESEN. Alois Biermaier war Schreiner im oberbayerischen Bischofswiesen, bis heute ist er leidenschaftlicher Musiker. Und er war einer der ersten, der in Deutschland Alphörner baute. Mehr als 700 Instrumente dürften es inzwischen sein. mehr...

Wangerooge - die Insel ganz rechts

WANGEROOGE. Wangerooge ist eine kleine ostfriesische Insel. Aber für viele Gäste ist sie das Größte überhaupt. Im Sommer ist am Strand jeden Tag Hochbetrieb. Wem das zu viel wird, wandert durchs Watt oder am Abend um die Ostspitze. mehr...

In den ehemaligen Regierungsbunkern in der Eifel

KALL. Bis in die 1980er Jahre galten die Bunker in der Eifel und im Ahrtal als streng geheime Orte. Als Ausweichsitze und Befehlszentralen für die Bundes- und Landesregierung wurden sie während des Kalten Krieges errichtet. Heute sind dort Urlauber unterwegs. mehr...

Auf Bibertour - Paddeln in der Mecklenburgischen Schweiz

SALEM. In der Mecklenburgischen Schweiz gibt es keine Berge. Das ist angenehm für Wanderer, die sich nicht anstrengen wollen. Auch mit dem Fahrrad lässt sich die Region gut erkunden. Die Seen laden zu Kanutouren ein, bei denen man sogar auf Biber trifft. mehr...

Ententörle und große Erfindungen: Barocke Vielfalt in Bad Waldsee

BAD WALDSEE. Bad Waldsee ist nicht nur der sonnenreichste Kurort in Baden-Württemberg sondern auch eine kleine Stadt mit reicher Geschichte. Und so mancher Sehenswürdigkeit, die man erst auf den zweiten Blick entdeckt. mehr...

Romantisches Rügen - Mit Caspar David Friedrich zu den Kreidefelsen

PUTBUS. Rügen war Caspar David Friedrichs Lieblingsinsel. Immer wieder kam der Maler hierher und nahm zahllose Ideen für die Arbeit an der Leinwand mit. Für den Königsstuhl begeisterte er sich genauso wie für Kap Arkona. Wundert einen das? mehr...

Ruine bis Fünf-Sterne-Hotel: Die Burgenstraße wird 60

BAD WIMPFEN. Burgen, Schlösser, Kirchen, Klöster: Auf mehr als 1400 Kilometern schlängelt sich die Burgenstraße von Mannheim nach Prag. Überall gibt es eine Fülle von Einblicken, Geschichte und Geschichten. 2014 feiert die Straße ihren 60. Geburtstag. mehr...

Superlative auf dem platten Land: Das Emsland floriert

MEPPEN. Riesige Moore, Große Steinblöcke, Ozeanriesen: Jede Menge Superlative finden sich im Emsland. Der flächenmäßig zweitgrößte Landkreis der Republik hat aber vor allem eines: viel Landschaft. Und weil die so schön flach ist, kommen viele zum Radfahren. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+