Deutsch-französischer Urlaub: Die Südliche Weinstraße

SCHWEIGEN-RECHTENBACH. Schweigen-Rechtenbach (dpa/tmn) \x{2212} Langsam biegt ein weißes Bähnlein um die Ecke, als sei es aus einem Freizeitpark ausgebrochen. Es platzt mitten hinein in die Betriebsamkeit der Winzer. Gerade liefern Trecker Trauben am Weingut Friedrich Becker ab. So sieht das jedes Jahr zur Weinlese aus. mehr...

Barfuß durch Matsch - Unterwegs im Nationalpark Wattenmeer

DAGEBÜLL. Die nackten Füße versinken im Schlick. Der Blick in die Ferne gerichtet, irgendwo schreit ein Vogel. Wenige hundert Meter vom Deich entfernt stehen Menschen frühmorgens im Watt vor Dagebüll. Sie wollen zum 30-jährigen Bestehen des Nationalparks Wattenmeer eine Wattwanderung machen. mehr...

Auf leisen Schienen: Mit der Draisine durch den Fläming

ZOSSEN. Es riecht nach Kiefern und nach Moos, wenn man Brandenburg auf Schienen durchquert. Nein, der Duft kommt nicht durch die Klimaanlage ins Zugabteil eines ICEs - er hängt in den Wäldern entlang der Draisinen-Strecke zwischen Zossen und Sperenberg. Züge fahren hier seit 1998 nicht mehr. mehr...

"Vergesst mir die Seele nicht!" - Klosterurlaub in Bayern

BAD WÖRISHOFEN. Es ist 4.00 Uhr in der Früh. Draußen ist es tiefste Nacht. Eine kleine, gebückte Frau, weiße Ordenstracht und schwarzer Schleier, tritt ein ins Zimmer, kurz danach steht sie am Bett. Es ist Schwester Johanna. mehr...

Rügens ruhige Seite - Im Süden sind die Strände noch einsam

Zudar (dpa/tmn) - Die schmale Landstraße führt vorbei an Äckern und Kornfeldern. Plötzlich ist dann der kleine Hafen von Stahlbrode zu sehen. Von hier aus, gut 20 Kilometer von Stralsund entfernt, starten die Fährschiffe nach Glewitz. Schon nach zehn Minuten legen sie auf der Halbinsel Zudar an. mehr...

Nachtaktive Holzfäller - Auf Biber-Safari in der Eifel

HÜRTGENWALD. Hürtgenwald (dpa) - Es ist acht Uhr abends und Familie Biber kann ihren entspannten Vormittag vergessen: Ungebetene Gäste stören bei der Morgenwäsche. Das Spektakel verfolgen 24 neugierige Augenpaare. Ihnen bietet sich ein spannendes Abendprogramm in der Region des Nationalpark Eifel. mehr...

Wühlende Landschaften - Wandern im Leipziger Neuseenland

LEIPZIG. Weites Land und wüste Kippen, irgendwo zwischen Autobahn und Zentraldeponie: Wer den Bergbau-Technik-Park im Leipziger Neuseenland besucht, darf getrost alle Vorstellungen von Parklandschaften über Bord werfen. mehr...

Bei Künstlern und Kitesurfern - Urlaub in Friesland

JEVER. Ostfriesland kennt jeder, da kommen die Witze her und Otto Waalkes. Aber Friesland? Wo ist das denn? Ausgerechnet östlich von Ostfriesland - kein Witz. mehr...

Runterkommen im Grünen - Mit Stress-Coach durchs Sauerland

SCHMALLENBERG. Unten im Quellental, wo der Hösinghauser Bach in die Wiesenaue fließt, da lässt Christian Graf die Wanderer für einige Minuten anhalten. "Hören Sie auf das Murmeln des Wassers. An dieser Station fragen wir uns: Wie geht es mir im Privatleben? Und im Beruf?" mehr...

Auf Fossiliensuche in der Grube Messel

MESSEL. Messel (dpa/tmn) \x{2212} Man könnte glauben, dass Yvonne Roeper einen langweiligen Beruf hat: 360 Mal im Jahr führt sie Besucher in die Grube Messel bei Darmstadt. Aber diese Annahme wäre falsch. "Ich zeige immer neuen Gästen, dass tote Steine eine ereignisreiche Geschichte erzählen können", sagt Roeper. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+