Veranstalter darf schlechten Snowboarder aus Gruppe ausschließen

MÜNSTER. Für einen Snowboard-Urlauber ging ein Camp-Aufenthalt in Davos frühzeitig zu Ende, da er die Wintersportart nicht ausreichend beherrschte. Doch die Kosten durfte er laut Amtsgericht Münster nicht zurückverlangen. mehr...

Preis für Ferienwohnung muss Endreinigung beinhalten

BRAUNSCHWEIG. Selbst putzen ist meistens nicht erlaubt. Daher gehört auch die Endreinigung in den Gesamtpreis einer Ferienwohnung. Der Anbieter darf diesen Posten in der Werbung nicht extra aufführen. mehr...

Krank im Ausland - Versicherung zahlt trotzdem nicht

MÜNCHEN. Urlauber sollten bei einem Krankheitsfall unbedingt die Notrufzentrale ihrer Auslandsversicherung informieren. Ansonsten kann es passieren, dass die Versicherung nicht zahlt. Und das ist rechtens, urteilte jetzt ein Gericht. mehr...

Bei Flugverspätung wegen Vogelschlags bekommen Passagiere Geld

FRANKFURT/MAIN. Vögel gehören in die Luft. Das macht Flugzeugen oft Schwierigkeiten. Daher ist eine Verspätung wegen Vogelschlag auch ein gängiges Problem und begründet Entschädigungen für Passagiere. mehr...

Teilreisewarnung: Diese Rechte haben Sinai-Urlauber

BERLIN. Das Auswärtige Amt rät nun auch von Reisen in die Badeorte auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten dringend ab. Urlauber, die vorzeitig abreisen wollen, sollen sich an ihren Veranstalter wenden. Kunden haben folgende Rechte: mehr...

Fluggäste haben bei Streik Anspruch auf Ersatzbeförderung

HANNOVER. Fällt ein Flug wegen eines Streiks aus, muss die Airline schnellstmöglich eine Ersatzbeförderung organisieren. Der Reiserechtler Paul Degott erklärt, welche Ansprüche Passagiere haben. mehr...

Frühlingswetter wärmt europäische Gewässer auf

HAMBURG. Die milden Temperaturen machen sich nun auch an den europäischen Küsten bemerkbar. Auch wenn das Wasser allmählich wärmer wird, sind noch keine richtigen Badetemperaturen erreicht. mehr...

Airline haftet für falsche Aussage einer Mitarbeiterin

ROSTOCK. Flugzeug verpasst: Schlechter kann ein Urlaub nicht anfangen. Zum Stress kommen dann noch Zusatzkosten für den Ersatzflug. Liegt das alles daran, dass ein Airline-Mitarbeiter falsche Aussagen gemacht hat, werden die Kosten erstattet. mehr...

Nur Werbung mit offiziellen Hotel-Sternen erlaubt

KOBLENZ. Ein Hotel darf nur mit Sternen werben, wenn ihm diese offiziell von einer neutralen Klassifizierungsstelle verliehen wurden. Das hat das Landgericht Koblenz entschieden. mehr...

Schlechte Ferienhaus-Ausstattung rechtfertigt keine Kündigung

MÜNSTER. Lage am Ortsrand, mangelhafte Ausstattung: Auch wenn Reisende mit den Bedingungen ihres Ferienhauses unzufrieden sind, ist eine Kündigung nicht gerechtfertigt. Da es sich um keine Mängel handelt, kann der Reisevertrag nicht gekündigt werden. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4 5 6 7   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+