Elberadweg bleibt der beliebteste Radfernweg in Deutschland

Berlin (dpa/tmn) - Zum elften Mal in Folge ist der Elberadweg der beliebteste Radfernweg in Deutschland. Das hat die aktuelle Radreiseanalyse 2015 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ergeben, die auf der Reisemesse ITB (4. bis 8. März) vorgestellt wurde. Danach folgen der Main- und der Donauradweg. Neu in die Top Ten haben es der Bodensee-Königssee-Radweg und der Mosel-Radweg geschafft. Beliebteste deutsche Radreiseregion bleibt Bayern. Bodensee, Mecklenburg-Vorpommern und das Münsterland landen auf Platz zwei bis vier. mehr...

Der Postbus ist mit neuer Marke unterwegs

BONN. Nach dem Ausstieg des ADAC rollen von April an alle Postbusse unter eigener Marke über deutsche Straßen und ins europäische Ausland. Der ADAC Postbus werde zum Postbus, teilte die Deutsche Post in Bonn mit. Alle Fahrzeuge würden umgestaltet und erhielten das Posthorn der Muttermarke. Der ADAC hatte ein Jahr nach dem Start im vergangenen November seinen Rückzug aus dem Gemeinschaftsunternehmen angekündigt. mehr...

Staus rund um Hamburg: Frühjahrsferien beginnen

Stuttgart (dpa/tmn) - Auf den Autobahnen erwarten Fahrer am nächsten Wochenende (6. bis 8. März) nur wenige Staus. Wer allerdings durch Hamburg oder um die Hansestadt herum muss, sollte sich auf etwas mehr Verkehr einstellen: Hier starten die zweiwöchigen Frühjahrsferien, berichtet der Auto Club Europa (ACE). Auch auf den Routen in die Skigebiete und zurück kann es noch etwas voller werden, lautet die Prognose des ADAC. Das gilt im Einzelnen für folgende Strecken: mehr...

Auslandsflüge aus Deutschland boomen

Wiesbaden (dpa) - Von deutschen Flughäfen sind im vergangenen Jahr so viele Reisende wie nie zuvor ins Ausland geflogen. 81,6 Millionen Passagiere starteten von deutschen Flughäfen zu einer Auslandsreise, wie das Statistische Bundesamt anlässlich der Tourismusbörse ITB (4. bis 8. März) in Berlin berichtete. Das waren 2,7 Millionen Menschen oder 3,4 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Damit setzte sich der seit 2010 beobachtete Wachstumstrend fort. mehr...

DRV-Präsident: Griechenland-Urlauber lässt die Krise kalt

Berlin (dpa/tmn) - Sparen? Bei den niedrigen Zinsen? Nein danke! Die Deutschen sind konsumfreudig und wollen in diesem Jahr mehr Geld für Reisen ausgeben. Das trifft sich gut: Die Urlaubsländer Griechenland und Ägypten zum Beispiel haben ihre Probleme hinter sich gelassen. Auch sonst boomt das Reisen. Die Tourismusbranche auf der Reisemesse ITB (4. bis 8. März) ist in diesem Jahr also wieder einmal fröhlich gestimmt. Norbert Fiebig, Präsident des Deutschen Reiseverbands (DRV), erklärt im Interview, wohin die Reise geht und warum er sich um junge Urlauber sorgt. mehr...

Teurer Franken: Auswirkungen im Sommer erwartet

Berlin (dpa/tmn) - Die Schweiz ist für Urlauber aus Deutschland ein teures Pflaster. Mit der jüngsten Aufwertung des Franken ist es sogar noch ein bisschen heftiger geworden. Der Deutschland-Chef von Schweiz Tourismus, Jörg Peter Krebs, bleibt aber gelassen. "Die Hürde ist groß, aber die war schon vorher groß", beschreibt er, wie die Schweiz als Ziel für deutsche Urlauber wahrgenommen wird. Bislang mache sich die Aufwertung bei den Buchungen nicht bemerkbar, sagte Krebs anlässlich der Reisemesse ITB in Berlin (4. bis 8. März). Im Sommer erwarte man dann aber, den für die Deutschen teuren Wechselkurs im Tourismus zu spüren. mehr...

Mallorca legt bei Alltours zu - Türkei deutlich günstiger

Berlin (dpa/tmn) - Der Urlaubsklassiker Mallorca ist bei Alltours derzeit besonders gefragt. Für den Sommer rechnet der Veranstalter mit einem Buchungszuwachs im hohen einstelligen Prozentbereich - obwohl das Plus im vergangenen Sommer bereits bei 10 Prozent lag. Das teilte Alltours auf der Reisemesse ITB in Berlin mit (4. bis 8. März). Im Winter entfielen sogar 20 Prozent mehr Buchungen als im Vorjahr auf Mallorca. Die Baleareninsel entwickelt sich damit immer mehr zu einer Ganzjahresdestination bei Alltours. mehr...

Deutsche weiter in Reiselust - Branche erwartet Rekordjahr

Berlin (dpa) - Die deutsche Reisebranche nimmt Kurs auf weitere Rekorde. Zwar seien die internationalen Rahmenbedingungen mit Krisen beispielsweise in der Ukraine und in Griechenland nicht gerade förderlich. Alles spreche aber dafür, dass 2015 wieder "ein exzellentes Reisejahr" werde, sagte Michael Frenzel, der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW), vor Eröffnung der Reisemesse ITB (4. bis 8. März) in Berlin. mehr...

Aida-Passagiere können jetzt CO2 kompensieren

ROSTOCK. Im Flugverkehr haben Passagiere schon heute die Möglichkeit, den Ausstoß von umweltschädlichem CO2 durch eine zusätzliche Abgabe zu kompensieren. Gemeinsam mit der Organisation Atmosfair möchte die Reederei Aida Cruises nun nachziehen. mehr...

Noch einmal Neuschnee: Gutes Skiwetter in den Alpen

MÜNCHEN. Auch wenn der Winter vielerorts in Europa langsam zu Ende geht, bieten die Alpen immer noch beste Bedingungen zum Skifahren. In den deutschen Mittelgebirgen liegt ebenfalls reichlich Schnee auf den Hängen. mehr...

< <   <   7 8 9 10 11 |12| 13 14 15 16 17   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Leserfavoriten