Mehrere Reiseveranstalter streichen künftig Elefantenaktionen

MÜNCHEN. Mehrere Reiseveranstalter wollen Angebote mit Elefanten aus ihren Programmen streichen. Die Artenschutzorganisation Pro Wildlife berichtet von entsprechenden Gesprächen. mehr...

Berlin, Amsterdam und London über Silvester sehr gefragt

MÜNCHEN. Berlin ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen zum Jahreswechsel. Das hat das Online-Reisportal Tripadvisor ermittelt. Die Hotelpreise steigen zu Silvester in der Hauptstadt und anderen europäischen Metropolen an. mehr...

Van-Gogh-Ausstellungen zum 125. Todestag

MONS. Als er starb, war er als Künstler so gut wie unbekannt. Heute ist Vincent van Gogh nicht nur berühmt, sondern auch ein Publikumsmagnet. Sein Todestag jährt 2015 zum 125. Mal. Dann gibt es nicht nur in Amsterdam einiges von ihm zu sehen. mehr...

Stauprognose: Weihnachtsmärkte bringen viel Verkehr

MÜNCHEN. Die Autobahnen dürften dieses Wochenende weitgehend frei bleiben, sagen die Verkehrsclubs voraus. In den Ballungszentren hingegen wird es voller: Schuld sind die Weihnachtsmärkte. mehr...

Umfrage: Kleine Weihnachtsmärkte bevorzugt

MÜNCHEN. Jeder Zweite plant in der Adventszeit einen Kurztrip mit Weihnachtsmarktbesuch. Gerne werden dabei kleine Märkte bereist - auch wenn der Christkindlmarkt in Nürnberg als beliebtester Weihnachtsmarkt in Deutschland gilt. mehr...

Streiks in Griechenland: Medien, Flug- und Bahnverkehr

ATHEN. Erst die Medien, dann Flug-, Bahn- und Fährverkehr: In Griechenland wird gegen die Sparpolitik der Regierung gestreikt. Bis Donnerstag soll der Streik der Gewerkschaften andauern. mehr...

Angenehme Badetemperaturen an Fernreisezielen

HAMBURG. Das Mittelmeer ist gerade noch so warm, dass sich darin baden lässt. Seit vergangener Woche haben sich die Wassertemperaturen kaum verändert. Deutlich angenehmer ist es zum Beispiel im Roten Meer oder im Indischen Ozean. mehr...

Mehr Zugverspätungen durch Streiks und Bauarbeiten

BERLIN. Vor wenigen Wochen hatten Kunden der Deutschen Bahn durch massive Streiks viele Ausfälle und Verspätungen hinnehmen müssen. Doch eine Statistik belegt, dass ein erheblicher Anteil der Fernzüge im gesamten Jahresverlauf nicht zuverlässig fuhr. mehr...

Hohes Risiko für Gewaltverbrechen auf Trinidad und Tobago

BERLIN. Urlauber auf den Karibikinseln Trinidad und Tobago sollten wegen des hohen Risikos von Gewaltverbrechen große Vorsicht walten lassen. Auf Tobago wurde zuletzt ein deutsches Rentnerehepaar am Strand ermordet. mehr...

Bei Auswahl der Airline auf Emissionen achten

BERLIN. Beim Fliegen entsteht ein hoher CO2-Ausstoß. Wer nicht die Möglichkeit hat, auf umweltverträglichere Arten des Reisens umzusteigen, kann zumindest bei der Auswahl der Airline auf deren Emissionswerte achten. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >
Folgen Sie uns auf Google+

Leserfavoriten