Südfrankreich: Internationales Zirkusfestival von Monte Carlo - ab € 995,-

Begleiten Sie uns auf einer ganz besonderen Reise nach Südfrankreich. Wir fliegen mit Ihnen von Köln nach Nizza und besuchen in Monte Carlo das berühmteste Zirkusfestival der Welt.
Bild 1 von 7
Saint Tropez.

Saint Tropez.

Mit zahlreichen Stars und vielen Prominenten findet das 37. Zirkusfestivals von Monte Carlo im Januar 2013 statt, welches traditionell durch Prinzessin Stefanie und Fürst Albert eröffnet wird. Die besten Artisten, Clowns und Tiertrainer der Welt werden Sie in ihren Bann ziehen. Neben diesem besonderen Höhepunkt möchten wir Ihnen u.a. die traumhafte Küstenregion bei Saint Tropez näher bringen. Sie ist so vielseitig wie kaum ein anderes Gebiet Frankreichs, Sie werden begeistert sein.

Reiseverlauf
    • 1. Tag: Anreise
      Flug von KölnBonn nach Nizza. Sondertransfer zu Ihrem Hotel in Sainte Maxime. Nach dem Zimmerbezug bleibt ein wenig Zeit zur Erholung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
    • 2. Tag: Monaco und das Zirkusfestival von Monte Carlo
      Frühstück im Hotel. Entlang der herrlichen Mittelmeerküste fahren Sie zum Fürstentum Monaco. Das Fürstentum Monaco ist ein Stadtstaat in Westeuropa. Es liegt von Frankreich umschlossen an der Mittelmeerküste in der Nähe der Grenze zu Italien und wird seit dem Ende des 13.Jahrhunderts von den Grimaldis regiert. Sehenswert sind die Treffpunkte der Reichen sowie der Yachthafen und das Casino von Monaco. Auch ein Besuch des Ozeanographischen Museums oder des Botanischen Gartens ist lohnenswert. Am Nachmittag besuchen Sie dann das berühmte Zirkusfestival von Monte Carlo. Die besten Artisten der Welt kämpfen um den Oscar der Zirkuswelt – den goldenen Clown. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
    • 3. Tag: St. Tropez und Port Grimaud, das kleine Venedig der Provence
      Frühstück im Hotel. Heute starten Sie Ihre Ausflugsfahrt zunächst nach St. Tropez. Das ehemalige Fischerdorf zählt nur knapp 5.000 Einwohner, über das Jahr verteilt sind jedoch etwa 5 Millionen Besucher dort. Der Ort ist vor allem für seine schönen kleinen Gassen und den Hafen bekannt. In Deutschland ist Saint-Tropez vor allem durch Gunter Sachs und Brigitte Bardot sowie durch die Gendarmerie-Filme mit Louis de Funès bekannt geworden. Am Nachmittag besuchen Sie Port Grimaud, das kleine Venedig der Provence, und genießen das Flair des kleinen Städtchens. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
    • 4.Tag: Nizza und Cannes
      Frühstück im Hotel. Die bekanntesten Orte der Côte d’Azur sind die Städte Nizza und Cannes. Nizza ist die quirlige, lebendige Stadt. Flanieren Sie auf der Promenade des Anglais und erkunden Sie die reizvolle Altstadt. Ein Besuch auf dem berühmten Blumenmarkt darf natürlich nicht fehlen. Dann führt Sie unser Ausflug nach Cannes. Hohe Palmen und schöne Parkanlagen, prächtige Hotelpaläste, exklusive Geschäfte und Lokale zieren den berühmten Boulevard. Anschließend erfolgt die Rückfahrt zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
    • 5. Tag: Zur freien Verfügung Frühstück im Hotel. Genießen Sie heute die Annehmlichkeiten des Hotels oder unternehmen eine Wanderung, bei der Sie die nähere Umgebung erkunden können. Fachkundige Tipps und Informationen gibt Ihnen gerne das Hotelpersonal an der Rezeption. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
    • 6. Tag: Aix-en-Provence, die historische Hauptstadt der Provence
      Frühstück im Hotel. Aix-en-Provence ist für viele Besucher eine der schönsten Städte des Landes. Die historische Hauptstadt der Provence, Universitätsstadt, Stadt der Kunst und Kultur, mit architektonischem Reichtum, ist eine Stadt in der man herrlich leben und flanieren kann. Elegante Adelspaläste aus goldgelbem Kalkstein, von Platanen beschattete Plätze, majestätische Straßen und wunderschöne Brunnen verzieren Aix-en-Provence. Auch die berühmte Kathedrale Saint-Sauveur ist eine Besichtigung wert. Während eines Spaziergangs lernen Sie die Stadt näher kennen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
    • 7. Tag: Verdon Schlucht
      Frühstück im Hotel. Heute steht ein Naturerlebnis der besonderen Art auf Ihrem Programm. Sie besuchen die berühmte Verdonschlucht, den „Grand Canyon Europas“. Durch den über 20 km langen Canyon fließt der türkisfarbene Fluss Verdon. Ihre Fahrt führt Sie entlang der Schlucht und bietet Ihnen immer wieder faszinierende und grandiose Ausblicke. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
    • 8.Tag: Abschied nehmen
      Frühstück im Hotel. Ihr privater Reisebus bringt Sie zum Flughafen in Nizza. Anschließend erfolgt Ihr Rückflug nach KölnBonn.
    • *Änderungen vorbehalten!

Artikel bookmarken bei... Facebook retweet Del.icio.us in Google Bookmarks speichern bei Mister Wong speichern bei Webnews speichern Yigg +1
Abo-Bestellung

Termin

  • 25.01. bis 01.02.2013

Reisepreis pro Person

  • € 995,- im Doppelzimmer
  • € 1.295,- im Einzelzimmer

Eingeschlossene Leistungen

  • Charterflug mit Germanwings vom Flughafen KölnBonn nach Nizza und zurück
  • 23 kg aufzugebendes Freigepäck, pro Person 1 Gepäckstück
  • Transfers vom Flughafen Nizza zum Hotel und zurück zum Flughafen Nizza
  • 7 Nächte im 3-Sterne-Hotel Les Jardins in St. Maxime (Landeskategorie)
  • 7 x Frühstücksbüfett
  • 7 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Eintrittskarte Zirkusfestival (Einzelschalenplatz)
  • Ausflug St. Tropez und Port Grimaud
  • Ausflug Monaco
  • Ausflug Nizza und Cannes
  • Ausflug Verdon Schlucht
  • Ausflug Aix en Provence
  • Reiseunterlagen mit Kofferanhänger
  • örtliche Reiseleitung während der Ausflüge

Nicht enthalten

  • alle Ausgaben persönlicher Natur, Trinkgelder, zusätzliche Eintrittsgelder, weitere Ausflüge, Reiseversicherungen und mögliche Erhöhungen der Treibstoffkosten, mögliche City-Tax Gebühr von € 1,50 pro Person/Nacht

Hotel

Logo Hotel Les Jardins***

Die kleine Stadt Sainte-Maxime am Golf von Saint-Tropez ist eines der traditionellen Ferienziele an der Côte d'Azur. Das Hotel Les Jardins*** (Landeskategorie) liegt ruhig am Ortseingang in einem großen unter Naturschutz stehenden Park mit mächtigen Palmen und Pinien. Zum Sandstrand sind es ca. 300 m (direkterFußweg über den botanischen Garten), den gemütlichen Ortskern erreichen Sie nach ca. 1 km.

Das im Stil der Provence erbaute Hotel verfügt über Empfangshalle, Rezeption und Hausbar mit Salon. Die freundlichen Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Radio und teilweise Balkon oder Terrasse ausgestattet. Ein Hallenbad sowie Sonnenliegen und Schirme stehen zur Erholung zur Verfügung.

Web: www.hotel-lesjardins.com

Einreisebestimmungen

  • Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Frankreich einen gültigen Personalausweis.

Reiseveranstalter

Logo htc